Suche
4.3 4 votes
Rezept Bewertung

Knusprige Waffeln ganz einfach

Rezept Knusprige Waffeln ganz einfach

Knusprige Waffeln ganz einfach trifft dieses Rezept wirklich perfekt! Denn die besondere Kombination der Zutaten macht diesen Teig extra cremig und herrlich fluffig. Ruckzuck zusammengerührt hast du ein schnelles Gebäck zum Kaffee oder Tee, wenn plötzlich und unerwartet Besuch auftaucht. Aber auch für einfach mal zwischendurch sind diese Waffeln wirklich unglaublich gut. Und wenn es dann noch so schnell und einfach geht: umso besser! Außerdem kann ich dir direkt eines verraten: Nicht nur frisch gebacken sind diese Waffeln ein Traum! Aufgetoastest schmecken sie fast noch besser! Also ruhig auf Vorrat backen, einfrieren und wieder auftoasten. So hast du zu jeder Zeit immer was Leckeres zum Kaffee parat.

Für jede Gelegenheit

Ich liebe Waffeln und könnte sie eigentlich jedes Wochenende backen. Denn schneller und einfacher kannst du keinen Nachtisch zaubern! Und ich muss gestehen, meine Familie besteht aus absoluten Naschkatzen!

Und knusprige Waffeln mag doch jeder gern. Egal ob Kind, Mann, Eltern oder Besuch. Es muss nich immer aufwändig sein. Außerdem lassen sich Waffeln wunderbar am nächsten Tag in der Lunchbox mitnehmen oder eben auch einfrieren.

Du hast keine Gehzeiten, keine Kühlzeiten und kein Warten. Einfach anrühren, backen und genießen!

Rezept Knusprige Waffeln ganz einfach

Kann es einfacher und schneller gehen? Ich finde nicht!

So vielfältig

Ich erwähnte ja bereits, dass wir richtige Schleckermäuler sind. Mann, Kind und natürlich ich lieben Naschereien aller Art. Und wenn wir sonntags mal wieder überlegen was wir denn zu Kaffee und Tee nehmen könnten, fällt die Wahl des öfteren auf Waffeln.

Denn ein großer Vorteil ist wirklich die Vielfältigkeit. Ob du sie wie hier nun mit Puderzucker servierst, oder mit Eis, heißen Kirschen oder Himbeeren oder mit Nutella, Apfelmus oder Erdnussbutter… Jeder kommt auf seine Kosten und du kannst immer wieder variieren.

Du könntest knusprige Waffeln beispielsweise auch mit  Schokomilch oder Milch mit anderem Geschmack zubereiten, anstelle der normalen Milch. Klingt das nicht toll?

Die Zutaten

Mehl: Für meine knusprigen Waffeln nehme ich normales Weizenmehl

Backpulver: Backpulver brauchen wir, damit der Teig beim Backen noch etwas aufgeht (also später nicht zu viel Teig ins Waffeleisen geben)

gezuckerte Kondensmilch & Milch: Jetzt kommen wir an die Stelle die dir zeigt, was meine Waffeln besonders macht. Hier kommt nämlich kein Zucker in den Teig. Für die Süße sorgt die gezuckerte Kondensmilch. Und damit der Teig nicht zu fest wird, kommt zusätzlich noch Milch dazu. Du könntest die Milch aber auch mit beispielsweise Schokomilch ersetzen. 

Rezept Knusprige Waffeln ganz einfach

Salz: Eine kleine Prise Salz gehört an nahezu jedes Süße Gericht. So auch an meine Waffeln.

Öl: Ich nehme Pflanzenöl für die Waffeln und greife auf Rapsöl zurück. Sonnenblumenöl geht aber auch.

Die Zubereitung

Die Zubereitung von Waffeln ist wirklich mehr als einfach!

Als erstes gibst du die Eier zusammen mit der gezuckerten Kondensmilch, Milch, Öl und Salz in eine große Schüssel und rührst das Ganze schön glatt.

In einer separaten Schüssel mischst du Mehl mit Backpulver und siebst die Mischung anschließend zu der Eiermasse.

Jetzt wird der Teig schön glatt gerührt.

Fette das Waffeleisen leicht ein und heize es auf. Nun wird der Teig portionsweise gebacken. Aber Vorsicht: er geht noch hoch durch das Backpulver.

Du kannst sie nun entweder sofort heiß servieren oder du lässt sie auf einem Küchenrost erkalten.

Mit Puderzucker bestäubt schmecken sie besonders gut!

Einfrieren und aufbacken

Wie bereits erwähnt sind meine knusprigen Waffeln wunderbar zum Einfrieren und Auftoasten.

Dazu lässt du die Waffeln nach dem Backen auf einem Küchenrost gut erkalten.

Danach packst du sie in Zipperbeutel und frierst sie ein. Nun kannst du wann immer du möchtest die entsprechende Anzahl entnehmen und sie noch gefroren in den Toaster geben. Sie schmecken wieder wie frisch gebacken. Lecker!

Rezept Knusprige Waffeln ganz einfach

Mein Fazit

Super einfach, schnell & knusprig!

  • familientauglich
  • variabel
  • schnell gemacht 
  • kinderleicht
  • perfekt zum Einfrieren und wieder Auftauen

Ich habe übrigens auch ein tolles Apfelwaffelrezept, Wenn du das gerne mal ausprobieren möchtest, dann schau mal hier vorbei…

Knusprige Waffeln ganz einfach

Rezept Knusprige Waffeln ganz einfach
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Wenn du auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Waffelrezept für knusprige Waffeln bist: Stopp! Du bist fündig geworden!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 10 Stück

Zutaten

  • 4 Eier
  • 100 g Öl
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch
  • 120 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1/2 Pckg Backpulver

außerdem

  • Puderzucker nach Belieben

Anleitung

4 Eier, 400 g gezuckerte Kondensmilch, 1 Prise Salz, 120 g Milch, 100 g Öl

  • Die Eier, gezuckerte Kondensmilch, Milch, Öl und das Salz in eine große Schüssel geben und alles mit dem Mixer glatt rühren.

400 g Mehl, 1/2 Pckg Backpulver

  • Das Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen.
  • Nun beides in die Schüssel zu den anderen Zutaten sieben.
  • Alles einige Minuten lang zu einem glatten Teig verrühren.
  • Das Waffeleisen leicht fetten, erhitzen und den Teig portionsweise backen.

Puderzucker nach Belieben

  • Mit Puderzucker bestäubt servieren.
4.3 4 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

[…] suchst, dann schau mal hier vorbei… Du stehst doch mehr auf Standard Waffeln? Dann schau mal hier […]

DEBUG : (no lazy loading) Metis pixel added https://vg07.met.vgwort.de/na/5196071ace7342b2b371cf5938659cb7
1
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x