Suche
5 1 vote
Rezept Bewertung

Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel

Rezept Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel

Meine leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel kocht der Ofen nahezu von alleine. Die Zubereitung selbst ist in unter 10 Minuten erledigt. Ein wirklich perfektes Rezept für die schnelle und gesunde Feierabendküche. Hier brauchst du kein Fett und ich verzichte auf ungesunde Zutaten. Und obwohl meine Vollkornpasta mit grünem Spargel so gesund ist, kommt sie doch mit ganz viel gutem Geschmack daher. Und während der Backofen für dich die leckere Pasta gart, hast du viel Zeit für den Haushalt, Kind, Sport oder was du sonst noch zu erledigen hast. Also nutze die Spargelsaison und probiere dieses tolle Rezept unbedingt aus. Es ist doch was Feines, wenn eine Mahlzeit alle Vorteile in einem einzigen einfachen Rezept bündelt.

Lass den Ofen für dich kochen

Dieses tolle Rezept für Vollkornpasta mit grünem Spargel ist nicht nur lecker, gesund und vegetarisch. Als wenn das nicht schon gute Gründe genug wären, übernimmt dein Ofen nahezu den ganzen Kochvorgang.

Einfacher als diese Mahlzeit kann kochen kaum sein. Das Einzige was du zu tun hast ist den Spargel zu waschen und zu schneiden. Und dann? Ja was dann?

Es kommt einfach alles an Zutaten nach und nach in eine Auflaufform und wandert dann gemeinsam in den Ofen. Wenn das nicht einfach und schnell ist, dann weiß ich auch nicht.

Also: Lass den Ofen für dich kochen und du übernimmst am Ende einfach das Genießen bei meiner leckeren und leichten Vollkornpasta mit grünem Spargel. So einfach, so gut!

Gesund & vollwertig

Wie ich ja schon erwähnt habe, ist meine Vollkornpasta mit grünem Spargel nicht nur schnell und einfach, sondern auch super gesund und vollwertig. Ein wunderbares Gericht für die ganze Familie.

Die Vollkornpasta sorgt mit reichlich Ballaststoffen für eine lange Sättigung. Der grüne Spargel wird im Ofen schonend gegart und behält all seine Vitamine.

Sowohl beim Frischkäse, als auch bei der Sahne setze ich auf die fettarmen Produkte. Solltest du vegan sein, kannst du diese im Übrigen auch mit veganen Alternativen ersetzen.

Mehr kommt bei meiner Vollkornpasta mit grünem Spargel auch nicht ans Gericht. Außer natürlich ein paar Gewürzen. Aber die bedarf es bei einer gesunden Ernährung ja keiner Erwähnung.

Hier wird nichts angebraten, also fällt zusätzliches Fett auch weg. Wenn du es noch gesunder magst, kannst du natürlich noch mehr Gemüse ans Gericht geben. Da kannst du dich wirklich austoben.

Rezept Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel

Die Zutaten

Pasta: Ich setze bei meinem Gericht auf eine gesunde Vollkornpasta und habe mich hier für Dinkelfusilli entschieden. Natürlich kannst du die Nudeln ganz nach deinen Vorlieben auswählen.

Spargel: Gerade wenn Saison ist, komme ich an Spargel nicht vorbei. Da grüner Spargel noch einfacher und schneller vorzubereiten ist, als der weiße, habe ich mich für diesen entschieden. Dass der grüne Spargel super gesunde ist, weil er viele Vitamine enthält und mit Schale gegessen wird, versteht sich fast von selbst.

Frischkäse: Damit die Pasta schön cremig wird und einen leckeren Geschmack bekommt, gebe ich Frischkäse mit ans Gericht. Auch hier achte ich auf wenig Fett.

Sahne: Bei der Sahne nehme ich Kochsahne mit wenig Fettanteil. Dadurch wird meine Vollkornpasta mit grünem Spargel lecker und cremig, aber nicht fettig.

Gewürze: Für den guten Geschmack sorgen wirklich ausgewogene Gewürze. Ich nehme hier Salz, Zitronensalz, Pariser Pfeffer, Kräuter der Provence und Café de Paris.

Außerdem: Das war es auch schon. Noch etwas Wasser dazu, damit die Pasta garen kann und mehr brauchst du nicht!

Die Zubereitung

Wenn ich dir nun die Zubereitung verrate, wirst du dich wundern. Denn da bist du wirklich im Handumdrehen fertig.

Als erstes wäschst du den grünen Spargel, trocknest ihn, entfernst die Enden und schneidest ihn dann schräg in Stücke.

Nun nimmst du dir eine ausreichend große Auflaufform und gibst dort zunächst die Pasta hinein. Darauf kommen nun nacheinander erst der Spargel, dann der Frischkäse, die Gewürze und zum Schluss die Kochsahne und das Wasser.

Achte darauf, dass deine Pasta mit Flüssigkeit komplett bedeckt ist. Und jetzt? Na ab in den vorgeheizten Ofen! Für zunächst 30 Minuten darf die Vollkornpasta mit grünem Spargel alleine vor sich hin garen.

Nach den 30 Minuten rührst du einmal alles gründlich durch und lässt die Pasta dann für weitere 15 Minuten im Ofen.

Zum Schluss darfst du noch abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Perfekt zur Spargelsaison

Gerade wenn der Spargel wieder Saison hat ist es doch perfekt, wenn du etwas Abwechslung in den Rezepten findest. Immer nur Spargel mit Hollandaise ist zwar lecker, aber auf Dauer auch etwas unkreativ.

Meine Vollkornpasta mit grünem Spargel bringt dir mit nur wenigen Zubereitungsschritten eine wirklich tolle und gesunde Mahlzeit auf den Tisch. Den Rest übernimmt, wie bereits erwähnt, der Ofen für dich. 

Durch die Zubereitung im Ofen bleibt der grüne Spargel schön bissfest und behält all seine Vitamine und positiven Eigenschaften. Genauso muss Spargel schmecken!

Ich bin sowieso ein großer Fan davon, Spargel im Ofen zu garen. Das mache ich im Allgemeinen auch beim weißen Spargel so. So wird er wirklich perfekt und nicht zu weich.

Probiere es auch und lasse mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat und auch, ob du Spargel schonmal im Ofen zubereitet hast. Ich bin gespannt.

Rezept Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel

Mein Fazit

Ein tolles und gesundes Pastagericht!

  • in unter 10 Minuten zubereitet
  • den Rest übernimmt der Ofen für dich
  • gesund & vollwertig
  • vegetarisch
  • extrem einfach (auch für Kochanfänger)

Und wenn du noch weitere gesunde Rezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel

Rezept Leichte Vollkornpasta mit grünem Spargel
Arbeitszeit: 1 hour
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pastagerichte sind immer wieder ein Highlight. Aber auch in dieser gesunden und vollwertigen Variante mit grünem Spargel ist es eine unglaublich leckere Mahlzeit. Im Übrigen wird dieses leckere Pastagericht komplett im Ofen zubereitet!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Vollkornfusilli
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 TL Zitronensalz
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1/2 TL Café de Paris
  • 1/4 TL Pariser Pfeffer
  • 200 g fettarmer Frischkäse
  • 350 g Kochsahne fettarm
  • 500 ml Wasser

Anleitung

400 g grüner Spargel

  • Den Spargel unter kaltem Wasser abbrausen, von den Enden befreien und schräg in Stücke schneiden.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

400 g Vollkornfusilli, 200 g fettarmer Frischkäse, 1 TL Zitronensalz, 2 TL Salz, 1 TL Kräuter der Provence, 1/2 TL Café de Paris, 1/4 TL Pariser Pfeffer

  • Die Vollkornpasta in eine ausreichend große Auflaufform geben.
  • Den vorbereiteten grünen Spargel darüber verteilen.
  • Darauf nun den Frischkäse und die Gewürze geben.

350 g Kochsahne fettarm, 500 ml Wasser

  • Zum Schluss die Pasta mit der Kochsahne und dem Wasser auffüllen (die Pasta muss vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein).
  • Die Form in den Ofen geben und zunächst 30 Minuten backen.
  • Nach den 30 Minuten die Pasta einmal gründlich umrühren und weitere 15 Minuten backen.
  • Jetzt nach Bedarf abschmecken und servieren.
5 1 vote
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

5 1 vote
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x