Suche
4.5 2 votes
Rezept Bewertung

Müslistangen aus dem Airfryer in nur 30 Minuten!

Rezept Müslistangen aus dem Airfryer

Hast du schonmal Müslistangen im Airfryer gemacht? Wenn nicht, dann ist es an der Zeit! Diese kleinen (gesunden) Köstlichkeiten sind außen knusprig und innen fluffig. Außerdem sind sie in nur wenigen Minuten zubereitet und perfekt für ein schnelles Frühstück oder für deine Lunchbox. Durch die Kombination aus Magerquark, Haferflocken und den Nüssen und Früchten im Müsli hast du den richtigen Energieschub den du für deinen Tag brauchst. Ob du meine Müslistangen für dich selbst, für deine Familie oder für Gäste zubereitest: sie werden garantiert gut ankommen. Also worauf wartest du noch? Hol deinen Airfryer hervor und lass uns gemeinsam diese leckeren Müslistangen zaubern. Dein Gaumen (und der deiner Familie) wird es dir danken.

Perfekter Start in den Tag

Mit meinen Müslistangen hast du ein Rezept für einen perfekten und gesunden Start in deinen Tag! Frisch und noch warm aus dem Arifryer bekommst du die Energie, die du für einen gelungenen Tag brauchst.

Dabei sind diese knusprigen, nahrhaften Stangen nicht nur blitzschnell zubereitet, sondern auch eine wirklich gesunde Alternative zu vielen fertigen Frühstücksprodukten.

Warum du diese tollen Müslistangen aus dem Arifryer ausprobieren solltest? Nun das ist ganz einfach, denn es gibt ausreichend gute Gründe. Sie sind voller Nährstoffe und wahnsinnig lecker.

Du hast mit diesem Rezept eine gesunde Alternative für einen wirklich tollen Snack. Denn die Müslistangen eignen sich wunderbar für unterwegs als Snack im Büro oder für ein Picknick.

Und all das ohne Stress! Denn leichter und einfacher kannst du kein Frühstück frisch zubereiten. Und wenn du keinen Arifryer hast: kein Problem! Du kannst die Müslistangen natürlich auch im Ofen backen.

Köstliches Frühstück in Minuten

Mit meinem Rezept für diese Müslistangen wartet dein neuer Lieblingssnack auf dich! Gerade wenn du Wert auf gesunde, frische und nahrhafte Ernährung legst, ist dieses Rezept perfekt für dich!

Die Zubereitung ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Und wenn ich kinderleicht sage, dann meine ich das genauso. Denn auch Kinder bekommen diese Müslistangen ganz einfach selbst hin.

Alles was du brauchst sind ein paar Grundzutaten und deinen Airfryer. Die Zutaten werden vermengt, in Form gebracht und kommen dann schon ab in den Arifryer.

In wirklich kürzester Zeit verströmt dieses leckere Gebäck seinen einladenden Duft und lockt auch Langschläfer aus ihren Betten. Damit macht sich bei jedem Familienmitglied sofort die Vorfreude aufs anstehende Frühstück breit.

Bevor ich es vergesse: vielleicht machst du direkt eine größere Menge vom Teig. Denn die Müslistangen sind perfekt für die Lunchbox, als schneller Snack zwischendurch oder auch zum Einfrieren.

Kleiner Tipp: viele Rezepte findest du auch nochmal auf meinem Instagramkanal Rezeptliebe

Rezept Müslistangen aus dem Airfryer

Die Zutaten

Quark: Ein großer Bestandteil meiner gesunden Müslistangen ist Quark. Quark ist ein toller Proteinlieferant. Und damit es nicht zu fettig wird, greife ich auf die magere Variante zurück.

Müsli: Der Namensgeber für diese tollen kleinen Backwaren ist das Müsli. Welche Müslimischung du verwendest, ist dir überlassen. Du kannst dir natürlich auch deine eigene Mischung zusammenstellen. Es sollten aber ausreichend Flocken enthalten sein.

Haferflocken: Ein weiterer gesunder Bestandteil der Müslistangen sind Haferflocken. Eine wirklich tolle und gesunde Alternative zum Mehl.

Triebmittel: Ein wenig Triebmittel benötigst du auch. Ich nehme hier Backpulver. Dadurch haben die Müslistangen keine Gehzeit und du kannst den Teig sofort nach dem Zusammenmischen backen.

Flüssigkeit: Als Flüssigkeitszugabe kommt hier Sprudel in den Teig. Dadurch quellen die Haferflocken auf und der Teig bekommt eine perfekte Konsistenz.

Außerdem: Etwas Salz rundet das Rezept für den Teig ab.

Die Zubereitung

Als erstes heizt du den Airfryer vor. Solltest du keinen Airfryer besitzen, dann kannst du natürlich auch den Backofen vorheizen.

Nun vermengst du alle trockenen Zutaten (Haferflocken, Müsli, Salz und Backpulver) in einer Schüssel miteinander. Gebe nun den Sprudel und Quark hinzu und verknete alles zu einer glatten Masse.

Gebe nun das restliche Müsli auf einen Teller. Feuchte deine Hände an und forme mit angefeuchteten Händen aus deinem Teig Stangen. Diese wälzt du nun rundum im Müsli.

Setze die Müslistangen auf Backpapier und gebe sie in den Airfryer (alternativ in den Ofen) und backe sie für 15 bis 20 Minuten.

Anmerkung: je nach Größe des Airfryer kann es sein, dass du die Stangen in mehreren Fuhren backen musst.

Kinderleicht und schnell

Wenn ich dir eines versprechen kann (außer, dass die Müslistangen super lecker schmecken, dann das: sie sind wirklich kinderleicht und schnell zubereitet!

Du brauchst für die Herstellung vom Teig nicht einmal Küchenmaschinen. Du kannst also deine Kinder ganz bedenkenlos mithelfen lassen bei der Zubereitung.

Der Teig für die Müslistangen wird mit Backpulver zubereitet. Das hat den ganz großen Vorteil, dass die Müslistangen nicht gehen müssen. Du kannst sie also direkt Fertigbacken.

Damit eignen sich diese Müslistangen ganz hervorragend, wenn sich kurzfristig Besuch ankündigt oder du dich morgens spontan entscheidest, für das Familienfrühstück selbst zu backen.

Wenn du gleich eine größere Menge Teig anrührst hast du genug Müslistangen über, um sie deiner Familie in die Lunchboxen zu verteilen, welche mit zum Training zu nehmen, oder sie ganz einfach für ein anderes Mal einzufrieren.

Diese Stangen wirst auch du lieben, da bin ich mir ganz sicher.

Ich freue mich schon jetzt auf dein Feedback und deine Kreation.
0
Was denkst du, wo werden dich meine Müslistangen begleiten?x

Rezept Müslistangen aus dem Airfryer

Mein Fazit

Gesund, lecker und Ruckzuck fertig!

  • super einfach zu machen
  • wahnsinnig schnell fertig
  • frisch und gesund
  • toll auch für die Kids
  • als Frühstück, Snack für unterwegs oder einfach zwischendurch

Und wenn du noch weitere Rezepte für Backwaren suchst, dann schau mal hier vorbei…

Müslistangen aus dem Airfryer in nur 30 Minuten!

Rezept Müslistangen aus dem Airfryer
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Frischgebackene, noch lauwarme Brötchen zum Frühstück sind einfach was Feines! Perfekt ist es, wenn diese schnell gemacht sind und noch dazu gesund. Meine Müslistangen sind im Nu zubereitet und werden ganz problemlos und einfach im Airfryer gebacken.
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 150 g Haferflocken
  • 100 g Müsli nach Wahl
  • 100 ml Sprudel
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Außerdem

  • 30 g Müsli zum Wälzen

Anleitung

  • Den Airfryer auf 180 Grad vorheizen.

150 g Haferflocken, 100 g Müsli nach Wahl, 2 TL Backpulver, 1/2 TL Salz

  • Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen.

250 g Magerquark, 100 ml Sprudel

  • Den Quark und das Sprudelwasser zu den trockenen Zutaten geben und alles gründlich miteinander verkneten.

30 g Müsli nach Wahl

  • Das Müsli auf einen Teller geben.
  • Mit leicht angefeuchteten Händen Stangen formen und anschließend im Müsli wälzen.
  • Die Müslistangen auf Backpapier in den Airfryer geben und 15 bis 20 Minuten backen.
  • Je nach Größe vom Airfryer kann es sein, dass du die Stangen in 2 Portionen backen musst.
4.5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

4.5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x