Suche
5 6 votes
Rezept Bewertung

Pasta al Limone - Wunderbar frisch & leicht!

Rezept Pasta al Limone

Für Liebhaber von einfachen und dennoch geschmackvollen Gerichten ist Pasta al Limone ein wahres Vergnügen. Die Kombination aus zitroniger Frische und der Cremigkeit des Parmesan ist einfach unwiderstehlich. Begib dich auf eine kulinarische Reise nach Italien und genieße ein köstliches und dennoch unkompliziertes Rezept mit perfekter Balance. Meine Pasta al Limone bringt dir traditionelle italienische Küche nach Hause mit der Raffinesse der mediterranen Aromen. Nicht nur im Sommer (aber gerade dann) hast du mit diesem Gericht ein wirkliches Rundum-Wohlfühl-Rezept an der Hand und bietet dir gleichzeitig Pasta der etwas anderen Art. Damit bringst du garantiert Abwechslung in deine Nudelgerichte.

Sonnige Genüsse

Nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich holst du dir mit meinem Pasta al Limone Rezept sonnige Genüsse auf den Tisch. Diese wirklich köstliche Kreation vereint das strahlende Aroma sonnengereifter Zitronen mit der cremigen Fülle von Parmesan zu einem wahren Geschmackserlebnis.

Dieses Pastarezept besticht durch seine Einfachheit und Leichtigkeit. Es ist verhältnismäßig schlicht und trotzdem außergewöhnlich. Und auch wenn es mit Sahne und Parmesan zubereitet wird, ist es überhaupt nicht schwer.

Gerade im Sommer hast du mit meiner Pasta al Limone ein erfrischendes und schnelles Mittagessen für die ganze Familie was nicht nur das Auge, sondern auch den Gaumen mehr als erfreut.

Klassisch italienisch

Ich liebe die italienische Küche muss ich zugeben. Ich bin ein totaler Fan von Pizza, Pasta & Co. Denn diese Küche hat einfach so viel zu bieten. Gerade bei Pasta gibt es so unglaublich viele Variationen.

In der Vielfalt der italienischen Küche gibt es Gerichte, die einfach zeitlos sind und Geschmack und Tradition vereinen. Eines dieser klassisch-italienischen Gerichte ist die Pasta al Limone.

Dieses Gericht besticht durch eine Auswahl hochwertiger Zutaten: frische Zitronen, würziger Parmesan und al dente gekochte Pasta. Diese Zutaten sind die Grundlage für ein Gericht, das mit seinem Geschmack und seiner Textur beeindruckt.

Pasta al Limone ist mehr als nur ein Gericht. Es ist eine Erfahrung. Es ist ein Geschmack von Italien, eingefangen in einer Schüssel dampfender Pasta. Jeder Bissen begeistert.

Rezept Pasta al Limone

Die Zutaten

Pasta: Frische und al dente gekochte Pasta ist die Hauptzutat. Ich habe mich hier für Tagliatelle entschieden, weil die Textur die Sauce einfach wunderbar aufnimmt. Gerne kannst du aber Pasta deiner Wahl nehmen.

Zitrone: Für die Sauce brauchst du eine Bio Zitrone. Von dieser benötigst du den Saft, aber auch die geriebene Schale. Also sollte es wirklich Bio-Qualität sein.

Parmesan: Der Parmesan wird unter die Sauce gehoben und gibt dem ganzen Gericht Würze und Cremigkeit.

Sahne: Die Sahne hebt die Säure etwas auf und verleiht dem Gericht noch mehr Cremigkeit.

Außerdem: Zusätzlich benötigst du Knoblauch, Olivenöl und Salz & Pfeffer.

Die Zubereitung

Die Zubereitung geht wirklich schnell und einfach von der Hand. Schäle und hacke den Knoblauch. Von der Zitrone reibst du dir die Schale runter und presst dir anschließend den Saft aus.

Erhitze etwas Öl und brate zunächst kurz den Knoblauch an. Gebe nun den Zitronensaft, die Sahne und die Zitronenschale hinzu und köchel die Sauce kurz ein.

Währenddessen kochst du deine Pasta in reichlich Salzwasser al dente. Gebe nun die Pasta mit etwas Nudelwasser in deine Sauce und würze mit Salz und Pfeffer aus der Mühle. Hebe den Parmesan unter.

Wenn die Sauce noch nicht cremig genug ist, gebe mehr Nudelwasser hinzu. Nun darf angerichtet und serviert werden.

Rezept Pasta al Limone

Schnelle Pasta-Nummer

Wenn du, so wie ich, schnelle Gerichte magst, wirst du an meiner Pasta al Limone nicht vorbeikommen. Viel schneller kannst du Pasta nicht zubereiten. Und dass, ohne an wirklich gutem Geschmack einzubüßen.

In knapp 30 Minuten hast du ein schmackhaftes Mittagessen auf dem Tisch, was absolut frisch und lecker schmeckt und dabei nicht alltäglich ist.

Schnell, schneller, Pasta al Limone kann ich da nur sagen. Dieses Rezept ist so einfach wie schnell und auch für Kochanfänger bestens geeignet. Damit trumpfst auch du bei deiner Familie ganz sicher auf!

Mein Fazit

Ein sommerlich leichtes Geschmackserlebnis!

  • Schnell, schneller, Pasta al Limone
  • italienischer Klassiker
  • auch für Kochanfänger toll geeignet
  • Pasta mal ganz anders
  • nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Highlight

Und wenn du noch mehr leckere Pastarezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Pasta al Limone

Rezept Pasta al Limone
Arbeitszeit: 40 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Eine wunderbar leichte und frische Pasta, die schnell und einfach zuzubereiten ist.
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Tagliatelle
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • 300 ml Sahne
  • 50 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Öl

Anleitung

1 Knoblauchzehe, 1 Bio Zitrone, 1 EL Öl, 300 ml Sahne

  • Den Knoblauch schälen und hacken.
    Die Schale der Zitrone reiben und den Saft pressen.
  • Das Öl erhitzen und den Knoblauch anbraten. Mit Zitronensaft und Sahne ablöschen, Zitronenschale hinzugeben und kurz einkochen lassen.

500 g Tagliatelle, Salz, Pfeffer aus der Mühle

  • Die Pasta in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsangabe al dente kochen.
  • Jetzt die Tagliatelle direkt aus dem Wasser in die Sauce geben. Dabei zusätzlich etwas Nudelwasser mit in die Sauce rühren und die Pasta salzen und pfeffern.

50 g Parmesan

  • Den geriebenen Parmesan unter die Pasta mengen. Wenn die Pasta nicht cremig genug ist, noch etwas Nudelwasser unterrühren.
5 6 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x