Suche
4.6 7 votes
Rezept Bewertung

Herzhafte Pfannkuchen - genial & einfach

Rezept Herzhafte Pfannkuchen

Pfannkuchen müssen nicht immer süß sein! Herzhafte Pfannkuchen sind ein tolle Alternative und perfekt für den Hunger zwischendurch. Dabei sind sie absolut füllend. Sie bieten außerdem tolle Kreationsmöglichkeiten. Du kannst sie ganz nach Belieben mit den Zutaten deiner Wahl bestücken und daraus dein ganz eigenes Lieblingsgericht kreieren. Wir mögen herzhafte Pfannkuchen besonders gern, weil sie schnell gemacht sind, super schmecken, mit Käse überbacken einfach  genial sind und sich gleichzeitig super für die Lunchbox eignen. Denn auch kalt sind sie ein Gedicht. Für mich ein Must-Have-Rezept für die schnelle Feierabendküche! Mit diesem Rezept steht im Handumdrehen eine leckere Mahlzeit auf dem Tisch, die für alle Familienmitglieder geeignet ist! Denn hier kann jeder seine Lieblingsfüllung wählen. Somit ist es auch ein tolles Gericht für Vegetarier.

Entfalte deine Kreativität

Herzhafte Pfannkuchen sind besonders dann toll, wenn jeder was anderes mag. Einer mag Fleisch, der andere nicht. Einer möchte Kochschinken, der andere lieber Salami.

Hier kommt jeder auf seine Kosten und jeder kann sich seinen eigenen Pfannkuchen zusammenstellen. Dabei gibt es wahnsinnig viele und tolle Möglichkeiten.

Ob du sie nun, wie ich, mit Putenbrust (oder Kochschinken) und Käse belegst oder mit Bolognese. Du kannst auch gebratene Champignons nehmen, Lauch, Bacon oder Zucchini. Oder wie wäre es mal mit einem Elsässer Pfannkuchen bestrichen mit Sauerrahm und belegt mit Speck und Zwiebel?

Ich glaube du siehst, dass herzhafte Pfannkuchen dir jede Menge unterschiedliche Variationen bieten. Jede anders, jede lecker.

Rezept Herzhafte Pfannkuchen

Pfannkuchen für jede Gelegenheit

Wie du dir sicherlich denken kannst, sind herzhafte Pfannkuchen wirklich für jede Gelegenheit toll. Ein wirklich geniales Rezept für den schnellen Hunger. Eine perfekte Feierabendküche und super auch zum Mitnehmen in die Lunchbox.

Wer glaubt Pfannkuchen können nur süß sein, der hat sich getäuscht. Herzhaft schmecken Pfannkuchen nämlich mindestens genauso lecker. Du wirst sehen, wie schnell sie weg sind!

Ob warm aus dem Ofen oder kalt am nächsten Tag, ob zum Mittag- oder Abendessen, ob du Vegetarier bist oder Fleisch liebst: herzhafte Pfannkuchen sind eine wirklich tolle Alternative.

Zutaten

Eier: Wie auch bei süßen Pfannkuchen benötigst du natürlich Eier. Nehme hier Größe M, damit das Verhältnis zu den anderen Zutaten passt.

Mehl: Des Weiteren benötigst du natürlich Mehl. Hier reicht das normale 405er

Milch & Wasser: Milch und Sprudelwasser sorgen dafür, dass der Teig die richtige Konsistenz bekommt.

Gewürze: Herzhafte Pfannkuchen haben hier den Unterschied, dass schon in den Teig Gewürze kommen. Etwas Salz und Kräuter der Provence sorgen für den richtigen Geschmack.

Backpulver: Damit der Teig beim Backen etwas aufgeht, kommt ein wenig Backpulver an den Pfannkuchenteig.

Sonstiges: Damit sind wir auch schon bei den Variablen in diesem Rezept. Bei mir werden die Pfannkuchen mit Frischkäse bestrichen und mit Käse und Schinken gefüllt und mit etwas Reibekäse bestreut. Du kannst hier aber natürlich ganz nach deinen Vorlieben variieren. 

Zubereitung

Zunächst kümmern wir uns um den Pfannkuchenteig. Dieser ist schnell gemacht. Hierfür gibst du die Eier in eine Rührschüssel, und fügst Milch, Wasser, Mehl, Backpulver, Salz und Kräuter der Provence hinzu und mixt alles gründlich durch, bis ein glatter Teig entsteht.

Nun gibst du ein wenig Pflanzenöl in eine beschichtete Pfanne, erhitzt sie und gibst 1/4 des Teiges in die Pfanne. Backe den Pfannkuchen bei nicht zu hoher Hitze beidseitig goldbraun aus und nehme ihn aus der Pfanne.

So verfährst du mit dem übrigen Teig, bis du 4 fertig gebackene Pfannkuchen vor dir hast.

Nun heizt du den Backofen auf 200 Grad Umluft vor.

Während der Ofen vorheizt kümmern wir uns um die Füllung. Dafür streichst du jeweils eine Seite der Pfannkuchen mit Frischkäse ein, streust etwas Reibekäse in die Mitte jedes Pfannkuchen und legst eine Scheibe Schinken darauf. Nun schlägst du die Außenseiten der Pfannkuchen jeweils leicht nach innen und rollst die Pfannkuchen auf.

Lege sie nun nebeneinander in eine ofenfeste Form und bestreue sie mit etwas Käse. Gebe die Form in den vorgeheizten Ofen und lasse die Pfannkuchen 10 Minuten überbacken. Wenn sie nicht braun genug sind, schalte noch kurz die Grillfunktion hinzu.

Rezept Herzhafte Pfannkuchen

It's Partytime...

Ich sagte ja bereits, dass herzhafte Pfannkuchen für jeden das richtige ist weil es einfach so variabel ist. Aber einen ganz wichtigen und entscheidenden Punkt habe ich noch gar nicht genannt.

Denn diese leckeren Pfannkuchen sind ein wunderbares Partyfood! Du kannst sie mega gut vorbereiten, unterschiedlich füllen und dann stückweise schräg aufschneiden und anrichten.

So bist du für jede Party gerüstet! Ob für die nächste Geburtstagsfeier, eine Mottoparty wie das Oktoberfest oder für den nächsten Spieleabend. Mit diesem Rezept triffst du garantiert jeden Geschmack!

Mein Fazit

Einfacher, schneller und variabler kann kochen nicht gehen!

  • tolles Partyfood
  • schnell & einfach
  • super variabel
  • perfekt für die Lunchbox
  • genialer Snack
  • für Vegetarier und Fleischesser

Und wenn du noch mehr Ideen für Snacks und Fingerfood benötigst, dann schau mal hier vorbei…

Herzhafte Pfannkuchen

Rezept Herzhafte Pfannkuchen
Arbeitszeit: 20 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pfannkuchen müssen nicht immer süß sein. Diese leckeren Pfannkuchen sind herzhaft mit Schinken und Käse gefüllt und im Ofen überbacken. Sie bieten viel Raum für deine eigene Kreation und gehen schnell von der Hand.
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Stück

Zutaten

Für die Pfannenkuchen

  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung

  • 4 EL Frischkäse
  • 50 g Mozzarella gerieben Menge je nach Geschmack
  • 4 Scheiben Putenbrust

Sonstiges

  • Öl zum Ausbacken

Anleitung

200 ml Milch, 50 ml Sprudelwasser, 3 Eier, 1 Prise Salz, 1 TL Kräuter der Provence, 200 g Mehl, 1 TL Backpulver

  • Milch, Eier, Wasser, Gewürze, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren.

Öl zum Ausbacken, vorbereiteter Teig

  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Teig nach und nach zu 4 Pfannkuchen ausbacken und zu Seite stellen.

4 EL Frischkäse, 50 g geriebener Mozzarella, 4 Scheiben Putenbrust

  • Die Pfannkuchen jeweils auf einer Seite mit Frischkäse bestreichen, mit etwas Käse bestreuen und eine Scheibe Putenbrust draufgeben.
    Zwei Seiten nach innen einschlagen und dann aufrollen.

eine Handvoll Käse zum Überbacken

  • In eine Ofenform legen, mit etwas Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft 10 Minuten backen. Nach 10 Minuten kurz die Grillfunktion zuschalten bis zur gewünschten Bräune.
4.6 7 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x