Suche
4.7 3 votes
Rezept Bewertung

Corn Ribs - Der Food Trend

Rezept Corn Ribs

Kennst du schon diesen tollen Food Trend? Nein? Dann probiere meine Corn Ribs unbedingt aus!

Dieser Food Trend ist nicht mehr ganz neu, ich gebe es zu. Aber irgendwie hat es sich für mich nie ergeben, es endlich selbst auszuprobieren. Aber aus dem Kopf hab ich dieses Gericht nie bekommen. Zumal meine Tochter Mais total liebt!

Und jetzt war es endlich so weit.. Gesagt getan… Wie so oft, spukte mir dieses Gericht im Kopf herum. Ich war allein zuhause. Kind und Mann unterwegs und ich dachte mir: wenn nicht jetzt, wann dann? 

Natürlich, wie sollte es anders sein, habe ich meine eigene Marinade kreiert. 

Die Vorbereitung...

Das Rezept ist sehr simpel. Die eigentliche Challenge lag für mich beim Zerteilen von den Maiskolben. Auch wenn der Mais vorgekocht ist (bzw. kannst du natürlich frischen nehmen und ihn selbst vorkochen), so ist der Strunk doch ganz schön hart.

Also nehme auf jeden Fall ein scharfes Messer und sei vorsichtig, damit du beim Schneiden nicht abrutscht! Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Rezept Corn Ribs

Wenn du das Schneiden der Corn Ribs erstmal erfolgreich hinter dich gebracht hast, ist der Rest wahrlich ein Kinderspiel!

Alles was du tun musst ist eine Marinade anrühren, die Maiskolben einpinseln und diese backen.

Die Marinade...

Meine Marinade habe ich aus gutem Rapsöl, geschmolzener Butter, Salz, Paprika, Pul Biber, Oregano und Thymian angerührt. Du kannst aber anstatt edelsüßen Paprika auch geräucherten nehmen. Du kannst spezielle BBQ Gewürze einsetzen, oder anstatt Pul Biber Chili. Hier bieten sich ganz viele Möglichkeiten an, passend ganz zu deinem individuellen Geschmack! 

Du kannst aber auch verschiedene Marinaden nehmen und die Kolben unterschiedlich würzen, falls beispielsweise Kinder mitessen und sie nicht gerne scharf essen. Oder falls jemand sehr gerne Knoblauch möchte, mariniere sie doch mit einem leckeren Knoblauchöl.

Möglichkeiten die Corn Ribs zu backen

Ich habe mich beim Backen meiner Corn Ribs für den AirFryer entschieden. Du kannst aber natürlich auch den Ofen verwenden oder selbstverständlich den Grill! Die BBQ Saison bietet sich für die leckeren Corn Ribs geradezu an! Und dieses tolle Fingerfood ist nicht nur für Vegetarier eine Highlight!

Rezept Corn Ribs

Wofür auch immer du dich entscheidest, vergiss nicht die Corn Ribs auf halbem Weg einmal zu wenden. So werden sie von allen Seiten schön goldbraun gebacken.

Das Auge ist ja schließlich mit.

Was passt noch zu Corn Ribs?

Zu den tollen Maiskolben kannst du einen Dipp nach Wahl reichen. Hier sind die Möglichkeiten vielfältig. Als Ideen seien hier Sweetsour Sauce, Kräuterquark, Kartoffelcreme, Zaziki oder BBQ Sauce genannt. Du kannst aber auch eine leckere Guacamole zaubern.

Du kannst mit den Corn Ribs vegetarisch bleiben und sie mit Salat, Baguette oder Grillkäse servieren. Oder natürlich als Beilage zu deinen liebsten Fleischgerichten wie Burger, Steak und Co.

Im Übrigen sind diese tollen Maiskolben auch super als Fingerfood für den Abend. LowCarb und gesund hast du einen tollen Snack für deinen nächsten gemütlichen Filmabend.

Rezept Corn Ribs

Und weißt du was mir neben dem Geschmack hier noch besonders gut gefällt? Die Optik! Diese leckeren Corn Ribs sind auf jedem Buffet, auf jedem gedeckten Tisch ein absoluter Hingucker! Schau dir doch mal diese Farbe an! Ein echter Wow Effekt!

Da greift man (und Frau und Kind) doch wirklich gerne zu! 

Und das Tolle: sie lassen sich super vorbereiten! Du kannst die Corn Ribs super schon am Tag vorher marinieren und kühl lagern. Dann hast du am nächsten Tag dieses Gericht schon soweit fertig und brauchst es nur noch fertig garen.

Ich finde solch flexiblen und einfachen Rezepte immer toll! Gerade wenn sie sich so wunderbar in den stressigen und beruflichen Alltag integrieren lassen.

Rezept Corn Ribs

Habe ich dir jetzt schon Lust gemacht auf noch mehr Ideen zum BBQ? 

Dann schau doch mal hier vorbei… 

Und jetzt bleibt mir nur noch eines zu sagen: Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Corn Ribs

Rezept Corn Ribs
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 4 Maiskolben vorgekocht
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL flüssige Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprika
  • 1/2 TL Pul Biber oder Chiliflocken
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Thymian

außerdem

  • 1 EL glatte Petersilie gehackt zum Bestreuen

Anleitung

4 Maiskolben vorgekocht

  • Die Enden von den Maiskolben mit einem scharfen Messer gerade abschneiden.
  • Nun jeden Kolben hochkant auf das abgeschnittene Ende stellen und der länge nach halbieren.
  • Diese Hälften der Länge nach erneut halbieren, so dass jeder Maiskolben der länge nach geviertelt ist.

4 EL Rapsöl, 2 EL flüssige Butter, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Paprika, 1/2 TL Pul Biber, 1/2 TL Oregano, 1/2 TL Thymian

  • Aus Öl, Butter, Gewürzen und Kräutern eine Marinade anrühren.
  • Die Maiskolben von allen Seiten damit einpinseln.
  • Nun die Kolben auf ein Rost setzen und im AirFryer bei 180 Grad 15 Minuten rösten (nach der Hälfte der Zeit einmal wenden). Alternativ kannst du die Maiskolben natürlich grillen oder im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen. Hierbei kann die Zeit natürlich variieren.

1 EL gehackte glatte Petersilie

  • Die Maiskolben mit Petersilie bestreuen und servieren.
4.7 3 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
DEBUG : (no lazy loading) Metis pixel added https://vg06.met.vgwort.de/na/8a6ed45701f041c588eaf383b59eb9cc
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x