Suche
3 3 votes
Rezept Bewertung

Tomatensuppe mit Reis - In nur 30 Minuten fertig

Rezept Tomatensuppe mit Reis

Eine unserer absoluten Lieblingssuppen ist die Tomatensuppe mit Reis. Und das aus wirklich guten Gründen. Das sie einfach fantastisch schmeckt brauche ich wohl kaum erwähnen. Das versteht sich von selbst. Diese Suppe hat einfach eine fruchtige und tomatige Frische, die einfach unvergleichlich ist. Diese Suppe ist DAS Blitzrezept schlecht hin. Du brauchst kaum eine Vorbereitung und hast die Tomatensuppe mit Reis in nur 30 Minuten auf dem Tisch. Sie wird mit Reis gekocht und ist somit eine wirklich vollwertige und sättigende Mahlzeit. Was ich auch noch erwähnen muss: hast du dir mal das Foto angeschaut? Wie schön sich eine scheinbar einfache Suppe wie die Tomatensuppe mit Reis anrichten lässt? Das sind doch mehr als genug gute Gründe, warum du diese Suppe unbedingt ausprobieren musst!

Schnelles Feierabendrezept

Ist es nicht toll, wenn du einen stressigen Tag hast und dann auf die Schnelle und in kürzester Zeit ein so traumhaft leckeres Gericht auf den Tisch zauberst?

Meine Tomatensuppe mit Reis ist ein wahrer Glücksgriff für den doch oft anstrengenden und ausgebuchten Alltag. Haushalt, Kind, Mann, Arbeit, Hund und was sonst noch so ansteht.

Es fehlt einfach häufig die Zeit, lange am Herd zu stehen. Und sind wir mal ehrlich: manchmal fehlt einem auch einfach die Lust! Und ja: auch mir geht es manchmal so, du wirst es kaum glauben.

Und gerade dann (aber auch an jedem anderen Tag) kommt meine Tomatensuppe mit Reis wie gerufen. Denn schneller kannst du kaum kochen (zumindest nicht ohne Fertiggericht oder Imbiss…).

Suppenglück zum Verlieben

Nicht nur ich, auch Mann und Töchterchen, lieben meinem Tomatensuppe mit Reis. Man kann auch sagen: wir sind nahezu schockverliebt. Denn einfacher und leckerer kannst du keine Suppe auf den Tisch bringen.

Diese tolle Suppe ist ein Traum in rot, ein Geschmackserlebnis pur und dazu noch sättigend durch den Reis als Einlage. Sie schmeckt wirklich wunderbar tomatig und frisch.

Durch den Hauch von Puderzucker, den ich am Anfang karamellisiere, wird die intensive Säure der Tomaten wunderbar abgefangen und ausbalanciert.

Und auch beim Garnieren und Servieren kannst du deine Familie ganz einfach glücklich machen. Ein paar frische Basilikumblättchen, in Olivenöl geröstete Cherrytomaten, geröstetes Brot, Croutons, Parmesanchip… So viele Möglichkeiten diese Suppe auf ein noch höheres Level zu heben.

Somit ist diese Suppe nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch geschmacklich eine wahre Freude! Im wahrsten Sinne des Wortes: Suppenglück zum Verlieben!

Tomatensuppe mit Reis

Die Zutaten

Tomaten: Für die Frische dieser Suppe sorgen Tomaten in unterschiedlichsten Formen. Ich nehme hier ausnahmsweise Konserven, weil sie einfach noch intensiver schmecken, als frische Tomaten. Hier kommen stückige Dosentomaten, passierte Tomaten, Ketchup (ja, du hast richtig gelesen) und Tomatenmark zum Einsatz.

Gemüse: Noch mehr intensiven Geschmack und Aroma bringen Zwiebel und Knoblauch. Beides passt einfach perfekt zu dieser frischen und leckeren Tomatensuppe mit Reis.

Gewürze: Außergewöhnliche Gewürze suchst du hier vergebens. Ich greife auf Standardgewürze wie Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Kräuter der Provence zurück.

Sahne: Damit die Suppe noch cremiger wird und die Säure der Tomaten etwas gemildert wird, gebe ich am Ende noch etwas Sahne hinzu. Du kannst als Alternative auch Milch oder Kochsahne nehmen (als Veganer natürlich auch die entsprechende Alternative).

Außerdem: Du brauchst zusätzlich noch etwas Puderzucker, natürlich Reis und Olivenöl zum Braten. Das Topping und Anrichten gebe ich in deine Hände. Hier kannst du ganz nach deinen Vorlieben dich austoben.

Die Zubereitung

Als erstes kümmerst du dich um das Gemüse. Hierfür schälst und hackst du die Zwiebel und den Knoblauch. Das wars auch schon. Jetzt gehts ans Kochen.

Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf und brate zunächst die Zwiebel und den Knoblauch unter Rühren glasig an. Gebe nun zunächst den Puderzucker hinzu und karamellisiere ihn unter Rühren für eine Minute, bevor du den Tomatenmark dazugibst und ihn ebenfalls unter Rühren eine Minute anschwitzt.

Nun kommen die stückigen Tomaten, passierten Tomaten und der Ketchup hinzu. Würze alles mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Kräutern der Provence und lasse die Tomatensuppe aufkochen.

Gebe nun den Reis hinzu und lasse die Suppe unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln. Zum Schluss gibst du die Sahne hinzu und schmeckst die Tomatensuppe mit Reis gegebenenfalls ab.

Richte die Suppe nach deinen Vorlieben an und lass es dir schmecken!

Fruchtig, lecker, leicht

Diese Tomatensuppe mit Reis ist einfach phänomenal fruchtig, lecker und leicht! Ein Traum in Rot und der perfekte Begleiter für deine stressigen Tage während der Woche.

Ich gebe dir ein Rezept an die Hand welches dir die Möglichkeit gibt, trotz wenig Zeit ein frisches und leckeres Gericht für dich und deine Liebsten zu kochen.

Dabei eignet sich mein Rezept auch für die leichte Küche für all diejenigen, die auf ihre schlanke Linie achten. Denn die Sahne kannst du gut gegen Milch tauschen oder gegebenenfalls einfach weglassen.

Somit ist die Tomatensuppe mit Reis leicht im doppelten Sinne: Leicht für die schlanke Linie und leicht, weil sie super einfach zuzubereiten ist. Denn sie geht wirklich kinderleicht von der Hand!

Du siehst, dieses Rezept hat einfach alles, was du dir nur wünschen kannst… Außer Fleisch… Aber ich finde, darauf kann mach zwischendurch wunderbar auch mal verzichten.

Tomatensuppe mit Reis

Mein Fazit

Ein wundervolles und leckeres Blitzrezept!

  • super frisch und herrlich tomatig
  • vollwertig und sättigend
  • ein perfektes Feierabendgericht
  • schnell, schneller, Tomatensuppe mit Reis
  • wirklich kinderleicht in der Zubereitung

Und wenn du noch weitere Suppenrezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Tomatensuppe mit Reis

Rezept Tomatensuppe mit Reis
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Mit dieser Tomatensuppe hast du eine leckere, vollwertige und sättigende Suppe. Denn sie enthält Reis als Einlage. Herrlich fruchtig und tomatig, super einfach in der Zubereitung und unfassbar lecker!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose stückige Tomaten ca. 240 g
  • 500 g passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 TL Gemüsebrühpulver
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 150 ml Sahne alternativ: Milch
  • 100 g Reis
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken.

1 EL Olivenöl

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten.

1 TL Puderzucker, 3 EL Tomatenmark

  • Den Puderzucker zu den Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und 1 Minute unter Rühren karamellisieren.
  • Tomatenmark ebenfalls dazugeben und ebenfalls unter Rühren 1 Minute anschwitzen.

1 kleine Dose stückige Tomaten, 500 g passierte Tomaten, 3 EL Ketchup

  • Stückige Tomaten, passierte Tomaten und Ketchup in den Topf geben.

1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer, 2 TL Gemüsebrühpulver, 2 TL Kräuter der Provence

  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Kräuter der Provence würzen und aufkochen.

100 g Reis

  • Den Reis zur Suppe geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 15 Minuten köcheln lassen.

150 ml Sahne

  • Die Sahne unterrühren und die Tomatensuppe gegebenenfalls abschmecken.
3 3 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

3 3 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x