Suche
4.4 5 votes
Rezept Bewertung

Grießpfannkuchen

Grießpfannkuchen mit Rezept

Grießpfannkuchen? Ja, du hast richtig gehört. 

Diese leckeren Pfannkuchen sind eine tolle Variante zu den sonst bekannten Apfelpfannkuchen. Im Grunde sind die Grießpfannkuchen eine Erweiterung. Denn in diesen Teig kommt zusätzlich noch Grieß und Vanillepuddingpulver. Die Äpfel kommen gerieben hinzu und das Ganze wird mit einem Hauch von Zimt abgerundet.

Danach werden sie in einer Pfanne ausgebacken. Dabei kannst du entscheiden, ob du schöne große Pancakes ausbackst für den großen Hunger. Oder eben so schöne kleine Pfannkuchen für zwischendurch oder für die Lunchbox. 

So entsteht im Handumdrehen ein wahrhaft toller und schneller Sweet Moment, der nicht nur am Sonntag Nachmittag toll zum Kaffee passt.  

Wenn diese Leckerei dann fertig ist brauchst du dich nur noch zu entscheiden… magst du sie lieber Natur oder mit Zimt, Zucker oder Puderzucker? Oder vielleicht doch besser Marmelade? Wie wäre es mit Haselnusscreme?

 

Wie du siehst, passen sie zu jedem Geschmack! Apropos: auch herzhaft ist eine tolle Variante… lass den Zucker und den Apfel weg. Nach dem Wenden in der Pfanne belege sie noch mit Schinken und Käse. Gib dem Käse einen Moment zum Schmelzen. Hmmmm… Ein Genuss!

Deine Kinder werden sicherlich leuchtende Augen bekommen. Oder du vielleicht in deiner eigenen Box? Probiere es doch einfach aus. Du wirst sie sicherlich genauso lieben.

Du bist auf der Suche nach einem weiteren Sweet Moment? Dann schau mal hier vorbei…

Grießpfannkuchen

Grießpfannkuchen mit Rezept
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse braunen Zucker
  • 15 g Weichweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Natron
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 4 Eier
  • 1 Schuss Sprudelwasser
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1 Apfel
  • Öl zum Braten

Anleitung

1 1/2 Tassen Mehl, 1 Tasse braunen Zucker, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver, 15 g Weichweizengrieß, 1 Messerspitze Natron

  • Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen.

4 Eier, 1 Schuss Sprudelwasser, 1 1/2 Tassen Milch

  • Die Eier, Milch und das Wasser zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig rühren.

1 Apfel

  • Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und reiben.
  • Den geriebenen Apfel unter den Teig rühren.

Öl

  • Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Teig nach und nach portionsweise von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
4.4 5 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x