Suche
4.5 11 votes
Rezept Bewertung

Kartoffeltwister

Kartoffeltwister mit Rezept

Kartoffeltwister habe ich zum ersten Mal auf dem Weihnachtsmarkt gegessen.

Sofort war ich diesen kleinen gedrehten Spiralen verfallen. Allerdings werden sie dort original in sehr viel Fett ausgebacken.

Bei meinem Rezept spare ich uns diese Menge an Öl. Sie werden nur mit Olivenöl bepinselt und werden nach dem Würzen im Ofen gebacken.

So simpel, so gut.

Und eines kann ich dir versprechen: geschmacklich können sie sehr gut mithalten. 

Die Spiralen sind gar nicht schwer zu schneiden. Mit einem kleinen Trick hast du den Dreh schnell raus.

Alles was du brauchst sind ein paar Spieße und ein scharfes Küchenmesser. 

Durch den Spieß in der Kartoffel schneidest du sie nicht durch und erhälst durch das Drehen beim Schneiden eine schöne Spiralform.

Wie das geht, siehst du auch in diesem kurzen Video

Je dünner du sie schneidest, umso knuspriger werden sie beim Backen.

Beim Würzen kannst du natürlich ganz nach deinem eigenen Geschmack variieren. Ich gebe dem Rezept meine Note und du kannst es einfach verfeinern.

Und wenn du noch mehr tolle Beilagen suchst, dann schau doch einfach mal hier vorbei…

Kartoffeltwister mit Rezept

Kartoffeltwister

Kartoffeltwister mit Rezept
Arbeitszeit: 1 hour
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zubehör

  • 8 Spieße

Zutaten

  • 8 Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1/4 TL Pfeffer geschrotet
  • 1 1/2 TL Salz

Anleitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

8 Kartoffeln, 3 EL Olivenöl

  • Die Kartoffeln waschen und trocknen.
  • Jede Kartoffel auf einen Spieß stecken.
  • Mit einem scharfen Messer die Kartoffel ringsherum spiralförmig einschneiden. Dabei die Kartoffel immer drehen. Durch den Spieß wird die Kartoffel nicht durchgeschnitten.
    Die Kartoffeln am Spieß in eine Ofenform hängen und darauf achten, dass sie nicht den Boden berühren.
  • Die Kartoffeln auseinanderziehen und mit dem Olivenöl ringsherum und von innen bepinseln.

50 g Parmesan, 1 TL Paprika, 1 TL Kräuter der Provence, 1/4 TL Pfeffer geschrotet, 1 1/2 TL Salz

  • Den Parmesan mit den Kräutern und Gewürzen mischen.
  • Die Kartoffeln mit der Parmesanmischung von allen Seiten bestreuen.
  • Die Form in den Ofen geben und die Kartoffeln 50 Minuten backen.
4.5 11 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x