Suche
5 2 votes
Rezept Bewertung

Omas Vanillekipferl - Super lecker, herrlich mürbe!

Rezept Vanillekipferl

Vanillekipferl sind doch wirklich ein Muss zu Weihnachten. Bei mir zuhause auf jeden Fall. Und das ist schon so seit ich denken kann. Schon in meiner Kindheit gehörten diese tollen Plätzchen dazu. Und auch heute noch backe ich Vanillekipferl jedes Jahr. Dafür sorgt schon mein Mann. In Malta (das Heimatland meines Mannes) kennt man dieses Gebäck nicht. Aber er hat sich sofort verliebt und ich dürfte mich nicht wagen, ein Jahr mit Backen auszusetzen. Und diesen Wunsch erfülle ich ihm nur allzu gerne. Denn auch ich liebe die Kipferl. Sie sind nicht zu süß und herrlich mürbe. Sie zergehen auf der Zunge. Du kannst sie super lange lagern und sie halten sich lange frisch. Aber ich verspreche dir eines: du kommst nicht dazu sie lange zu lagern! 

Das sind die besten Vanillekipferl

Mit diesem Vanillekipferl Rezept teile ich ein besonderes Familienrezept mit dir. Denn dieses Rezept ist noch von meiner Oma. Genauso habe ich sie schon als Kind mit ihr gebacken. Und ich finde, diese alten Rezepte sind wirklich die besten.

Und ich bin bei diesem Rezept wirklich noch ganz klassisch unterwegs, denn ich forme jedes einzelne Kipferl von Hand. Du kannst aber natürlich auch ein Blech nehmen wie dieses hier

Wofür auch immer du dich entscheidest, eines versichere ich dir: wenn du erst mal probiert hast weißt du, dass ich Recht habe! Es ist das beste Rezept und du wirst danach kein anderes mehr ausprobieren wollen.

Lecker und kinderleicht

Schon lange vor Weihnachten kommt von meinem Mann die Frage: „Wann backst du Vanillekipferl?“ Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ich teilweise schon recht frühzeitig anfange zu backen. 

Und das mache ich nicht alleine. Denn Plätzchen backen ist die perfekte Familienzeit. Wenn wir die Kipferl backen, ist die ganze Familie mit Feuereifer bei der Sachen. Natürlich werden viele Plätzchen gebacken, weil Mann und Kind schon beim Backen alles wegnaschen.

Die Aufgaben sind klar verteilt: einer macht den Teig, der Nächste bereitet die Bleche vor, unsere Tochter versucht die Kipferl so schön es geht zu formen (sie vergisst dabei, dass sie nachher in unserem Magen alle gleich aussehen).

Das Backen geht wirklich kinderleicht von der Hand und das Resultat überzeugt. Omas Vanillekipferl sind einfach die besten!

Omas Vanillekipferl mit Rezept

Die Zutaten

Mehl: Für den Teig von den Kipferl benötigst du Weizenmehl Typ 405.

Zucker: Hier kommen gleich 3 verschieden Sorten Zucker zum Einsatz. Für den Teig brauchst du ganz normalen Zucker und Vanillezucker. Außerdem werden die Kipferl nach dem Erkalten noch mit Puderzucker bestäubt.

Eigelb: In den Teig kommen nur 3 Eigelbe. Tipp: das übriggebliebene Eiweiß nicht wegschmeißen. Daraus kannst du beispielsweise Zimtsterne oder Makronen backen.

Mandeln: Gemahlene Mandeln sorgen für einen wunderbaren Geschmack und machen das Gebäck wunderbar zart und mürbe.

Margarine: Ganz ohne Fett kommen die Plätzchen nicht aus. Ich nehme Margarine zum besseren Kneten.

Die Zubereitung

Die Zubereitung ist wirklich ein Kinderspiel! Du nimmst dir eine große Schüssel und gibst zunächst das Mehl hinein. Dazu kommen nun die gemahlenen Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Eigelbe und Margarine.

Nun wird alles gründlich miteinander zu einem glatten Teig verknetet. Forme den Teig zu einer Kugel und wickle ihn in Frischhaltefolie. So vorbereitet darf er nun für eine Stunde kühlen.

Nun stichst du mit einem Teelöffel kleine Portionen vom Teig ab und formst mit den Händen kleine Kipferl (oder du nimmst ein Blech zur Hilfe). Die Kipferl legst du nun mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und gibst sie in den vorgeheizten Ofen.

Lasse die Vanillekipferl gut auskühlen, bestäube sie mit Puderzucker und gebe sie zum Lagern in eine Keksdose.

Rezept Vanillekipferl

Festliche Verführung

Wer bitte kann zu leckeren Plätzchen schon nein sagen? Insbesondere wenn sie so genial sind wie meine (Entschuldigung: Omis) Vanillekipferl! Deswegen garantiere ich dir eines, dass du sie wahrscheinlich noch ein weiteres Mal backen musst. Oder du backst einfach direkt mehr.

Denn die Kipferl sind wahrlich eine festliche Verführung. Wenn wir sie hier haben, dann gibt es jeden Nachmittag einen Tee und dazu ein paar (oder ein paar mehr) Vanillekipferl.

Die Versuchung ist einfach zu groß. Und sie schmecken auch nach Tagen und Wochen noch immer genauso gut wie frisch aus dem Ofen. Ein rundum Glücklichmacher Rezept.

Mein Fazit

Ich kann es nicht oft genug sagen: Es ist das BESTE Vanillekipferlrezept!

  • schnell und einfach gemacht
  • herrlich mürbe
  • nicht zu süß
  • du kannst sie lange lagern und sich schmecken trotzdem wie am 1. Tag
  • wunderbar zart schmelzend

Und wenn du noch mehr Rezepte für Weihnachten suchst, dann schau mal hier vorbei…

Omas Vanillekipferl

Rezept Vanillekipferl
Arbeitszeit: 1 hour 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Das ist mit Abstand das EINZIGE und BESTE Rezept für Vanillekipferl. Herrlich mürbe, nicht zu süß und hier definitiv ein Muss zu Weihnachten!
Pinterest Facebook Twitter Drucken

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 3 Stück Eigelb
  • 125 g Mandeln gemahlen
  • 250 g Margarine
  • Puderzucker nach Belieben

Anleitung

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Vom Teig jeweils etwa 1 TL an Menge abstechen, in den Fingern zu einer kleinen Rolle formen und zu einem Halbkreis biegen.
  • Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen etwa 15 Minuten backen.
  • Nach dem Erkalten die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.
5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

[…] mein Mann Vanillekipferl liebt, stehen für unsere Tochter die Crincle […]

DEBUG : (no lazy loading) Metis pixel added https://vg07.met.vgwort.de/na/f319ebb9091f48478c9fec18ad5d1b0b
1
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x