Suche
5 1 vote
Rezept Bewertung

One-Pot-Pasta mit Tomate & Orange

Dies ist eines der Gerichte, die für mich zu den perfekten Feierabendgerichten zählt. 

Denn diese Pasta ist besonders für die Leute, die nach einem langen und harten Arbeitstag nicht mehr die Lust haben kompliziert und aufwendig zu kochen. Bei diesem One-Pot-Gericht steht nach einer halben Stunde das Essen auf dem Tisch. Und der Geschmack büßt dabei an nichts ein! 

Diese One-Pot-Pasta besticht geschmacklich durch die Kombination aus Tomate und Orangensaft und wird dadurch so unglaublich lecker, fruchtig & frisch. 

Dieses Jahr hatten wir eine reiche Ernte an Tomaten im Garten. Da bietet sich dieses tolle Gericht geradezu an. Und schnell und einfach mögen wir doch alle.

Hier bereitest du die Sauce vor und gleichzeitig wird die Pasta in der Sauce gegart. Ich liebe diese unkomplizierten Alltagsgerichte. Vor allem wenn sie dann noch so gut schmecken.

Leichter kann kochen nicht sein. 

Nach einem harten Tag der Arbeit hast du hier die Lösung für ein schnelles Gericht und kannst den Tag mit guter Laune beenden. 

Hab einen entspannten Abend mit One-Pot Gerichten.

One-Pot-Pasta mit Tomate & Orange

Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel
  • 500 g Cherrytomaten
  • 2 TL brauner Zucker
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 Dose Pizzatomaten á 400 g
  • 400 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Paprika
  • 450 g Pasta
  • 200 ml Milch
  • 1 Pckg Feta
  • 1 EL Olivenöl zum Braten
  • frischer Basilikum zum garnieren

Anleitung

1 Zwiebel, 500 g Cherrytomaten, 1 EL Olivenöl, 2 TL brauner Zucker

  • Die Zwiebel schälen und hacken, Die Tomaten waschen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel unter Rühren kurz anschwitzen. Die Tomaten hinzugeben und mitraten. Den Zucker dazugeben und die Tomaten karamellisieren.

2 TL Salz, 1 TL Paprika, 1 EL Tomatenmark, 200 ml Orangensaft, 1 Dose Pizzatomaten, 400 g Gemüsebrühe

  • Die Gewürze und das Tomatenmark zu den Tomaten geben und gut verrühren. Mit Orangensaft, Pizzatomaten und Brühe ablöschen.

450 g Pasta

  • Alles aufkochen lassen und die Pasta in den Topf geben. 7 Minuten köcheln lassen.

200 ml Milch

  • Jetzt die Milch zugießen und noch solange weiter kochen, bis die Pasta schön cremig ist (etwa 3 bis 4 Minuten).

1 Packung Feta, frischer Basilikum

  • Den Feta würfeln und unter die Pasta heben.
  • Auf Tellern anrichten und mit gehacktem Basilikum garniert servieren.
5 1 vote
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x