Suche
4 6 votes
Rezept Bewertung

Schoko Muffins - Aufregend schokoladig!

Rezept Schoko Muffins

Chocoholics aufgepasst: jetzt kommen DIE Muffins für alle Schokofans! Meine Schoko Muffins sind wirklich ultra schokoladig und für alle Kaffeeliebhaber verbirgt sich noch ein kleiner Espresso im Teig. Für die unglaubliche Schokonote sorgen Backkakao und Schoko Chunks. Hmmm wie lecker! Schon beim zubereiten des Teigs war ich mir sicher: diese Schoko Muffins können nur super werden. Und ich hatte recht! Die Optik, der Duft, der Geschmack… Alles hat überzeugt! Und wenn du Schokolade genauso liebst wie ich, dann werden dich meine Schoko Muffins rundum begeistern. Versprochen. Sie sind wirklich einfach und schnell gemacht. Im Übrigen auch, wenn du mal ein Mitbringsel suchst für eine Feier oder fürs Büro. Mit diesen kleinen Schokotürmchen hebst du gleich die Stimmung.

Eine extra Portion Schokolade

Ich muss mich an der Stelle outen… Bei Schokolade kann ich nur ganz schlecht widerstehen! Ich liebe sie in allen Varianten. Und ja ich weiß, lieber in Maßen als in Massen. Aber wer kann zu Schokolade schon Nein sagen? Du etwa?

Da kommen doch meine ultra schokoladigen Schoko Muffins genau recht. Backkakao und Schoko Chunks passen einfach perfekt zusammen. Beides mit Zartbitter, was noch besser mit der Kaffeenote harmoniert.

Von allem das gewisse Extra. Und die Kombination aus Schokolade und Kaffee ist wirklich ein Traum. Und wenn Kinder mitessen, dann habe ich weiter unten gleich noch einen extra Tipp bei Variationen für dich. Also unbedingt weiterlesen.

Ich denke, ich habe dich schon längst überzeugt, dass diese Schoko Muffins jede Sünde wert sind. Alles andere würde nicht an der Stelle stark wundern.

Rezept Schoko Muffins

Einfach und schnell gemacht

Solltest du noch nicht davon überzeugt sein, dass du meine Schoko Muffins unbedingt ausprobieren musst, dann lasse dir eines gesagt sein: Diese leckeren Muffins sind nicht nur mega gut, sondern auch einfach und schnell gemacht.

Der Teig ist im Nu zusammengerührt und bedarf wirklich keiner besonderen Backkünste. Sie sind wahrlich kinderleicht und bleiben außerdem gut aufbewahrt relativ lange frisch.

Habe ich dir den Mund schon wässrig gemacht? Dann würde ich sagen, los gehts! Ich stelle dir die Zutaten vor und du gehst schon mal einkaufen…

Die Zutaten

Mehl: Für meine ultra genialen und schokoladigen Schoko Muffins nehme ich Standard Weizenmehl Typ 405.

Backpulver: Damit die Muffins schön hochgehen beim Backen, kommt etwas Backpulver in den Teig.

Backkakao: Hier kommen wir zur ersten Komponente, die den Muffins die Schokonote verleiht. Backkakao. Dieser passt hier perfekt und bringt eine herbe und nicht süße Note mit sich.

Zucker, Vanillinzucker & Salz: Wir reden hier von einer Alternative zum Kuchen. Natürlich darf hier Zucker auch nicht fehlen. Ich nehme hier eine Mischung aus normalem Zucker und Vanillinzucker. Außerdem gehört eine Prise Salz mit an den Teig.

Eier: Eier fehlen in kaum einem Kuchenteig. Ich nehme hier Eier der Größe M.

Schoko Chunks: Schoko Chunks sind perfekt für die Schoko Muffins. Sie schmelzen beim Backen nicht und der Zartbittergeschmack passt perfekt zum Backkakao. 

Milch: Etwas Milch (ich nehme 1,5 %) sorgt für den flüssigen Anteil im Muffinteig.

Espresso: Einen extra Kick bekommen die Muffins durch den Espresso. Die Kombination aus Zartbitterschokolade und dem Kaffee ist wirklich unwiderstehlich gut.

Öl: Ich nehme Pflanzenöl zum Backen. Sowohl Raps-, als auch Sonnenblumenöl gehen hier gut.

Die Zubereitung

Lets go… Heize zunächst den Backofen vor und bereite den Espresso zu. Dieser darf in der Zwischenzeit abkühlen..

Nun gebe Öl, Eier, Zucker, Vanillinzucker und Salz in eine Rührschüssel und mixe die Zutaten 5 Minuten lang auf.

Gebe nun die Milch und den abgekühlten Espresso dazu und verrühre alles weitere 3 Minuten.

In einer separaten Schüssel mische Mehl, Backpulver und Backkakao und gebe diese Mischung durch ein Sieb zur Eiermasse.

Rühre den Teig glatt und hebe 150 g Schoko Chunks unter. Fette ein Muffinblech ein oder lege es mit Muffinförmchen aus. Verteile den Teig gleichmäßig auf die 12 Mulden. Die restlichen Chunks verteilst du auf deinen Muffins.

Nun gibst du die Muffins in den Ofen und backst sie für etwa 20 Minuten (Stäbchenprobe nicht vergessen). Lasse sie auf einem Kuchengitter abkühlen.

Rezept Schoko Muffins

Variationsmöglichkeiten

Vorhin habe ich ja bereits angedeutet, dass du bei meinem Schoko Muffins noch variieren kannst. Insbesondere wenn Kinder mitessen, möchtest du vielleicht den Espresso weglassen. Das ist kein Problem.

Entweder gleichst du die Menge mit mehr Milch aus oder nehme einfach stattdessen Milchgetränke deiner Wahl. Auch dort gibt es beispielsweise Schokomilch, die natürlich super zu den Schoko Muffins passt.

Wenn du kein Zartbitter Fan bist, nehme einfach Vollmilch Chunks, Schokotropfen oder hacke Schokolade deiner Wahl in Stücke und hebe sie unter.

Mein Fazit

Wirklich ein MUSS für Schokofans!

  • ultra schokoladig
  • schnell und einfach
  • halten lange frisch
  • ein tolles Mitbringsel
  • genial für die Kaffeetafel
  • tolle Varianten möglich

Und wenn du weitere Ideen für deine Kaffeetafel suchst, dann schau mal hier vorbei…

Schoko Muffins - Aufregend schokoladig!

Rezept Schoko Muffins
Arbeitszeit: 35 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Lust auf DEN extra Kick? Auf eine extra Portion Schokolade? Dann mußt du meine Muffins ausprobieren. Super lecker, wirklich einfach und ein Highlight auf deiner nächsten Kaffeetafel.
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 12 Stück

Zutaten

  • 100 g Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 1 Tüte Vanillinzucker
  • 110 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Espresso 40 g
  • 130 g Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pckg Backpulver
  • 50 g Backkakao
  • 200 g Schoko Chunks Zartbitter

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

1 Espresso

  • Den Espresso vorbereiten und etwas abkühlen lassen.

100 g Öl, 2 Eier, 1 Tüte Vanillinzucker, 110 g Zucker, 1 Prise Salz

  • Öl, Eier, Vanillinzucker, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und 5 Minuten gründlich aufschlagen.

130 g Milch

  • Die Milch und den abgekühlten Espresso zur Eiermischung geben und alles weitere 2 Minuten gut verrühren.

250 g Mehl, 1/2 Pckg Backpulver, 50 g Backkakao

  • Das Mehl mit dem Backpulver und dem Backkakao in einer separaten Schüssel vermengen.
  • Die Mehlmischung nun zur Eiermischung sieben und mit dem Rührgerät alles gut mixen.

150 g Schoko Chunks Zartbitter

  • Die Schoko Chunks unter den Teig rühren.
  • Ein Muffinblech einfetten oder mit Papier Muffinförmchen auskleiden.
  • Den Muffinteig auf die 12 Mulden verteilen.

50 g Schoko Chunks Zartbitter

  • Die restlichen Chunks auf den Muffins verteilen.
  • Das Blech in den Ofen geben und etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).
4 6 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Super lecker und dabei so simpel! Die Schokomuffins sind ein Gedicht! Wenn ich könnte, würde ich 10 Sterne vergeben!

2
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x