Suche
5 1 vote
Rezept Bewertung

Crunchy Potato Salad - Beliebtes Trendfood!

Rezept Crunchy Potato Salad

Crunchy Potato Salad ist DER Trend auf TikTok aktuell. Und auch wenn ich sonst nicht jeden Trend mitmache und auch nicht mitmachen will, so kam ich um diesen Trend doch nicht drumrum. Einfach weil sich die Kombination für mich sofort perfekt anhörte. Natürlich habe ich mich nicht an Rezepte gehalten, sondern mein eigenes Dressing kreiert. Und da hat wirklich alles super zusammengepasst. Dieser Kartoffelsalat ist wirklich mal eine geniale Abwechslung unter den sonst so einheitlichen Kartoffelsalaten. Ob als Hauptgericht oder als leckere Beilage für dein nächstes BBQ. Mit diesem Salat bringst du deine Familie und Gäste zum strahlen. Der Geschmack ist unvergleichlich gut. Insbesondere wenn du ihn sofort und noch warm direkt servierst.

Kreative Salatidee

Ich liebe beim Kochen die Kreativität. Gerade dann, wenn herkömmliche Rezepte wie ein einfacher Kartoffelsalat mal ein komplett neues Gewand bekommen.

Und der Crunchy Potato Salad (oder auch Smashes Potato Salad) ist wirklich eine tolle, kreative Salatidee. Die Kombination aus den heißen und knusprigen Kartoffeln in Verbindung mit dem Salat schmeckt wirklich unvergleichlich gut.

Normalerweise achte ich nicht wirklich auf Foodtrends und mache sie im Regelfall nicht mit. Aber an diesem Salat bin auch ich nicht vorbeigekommen.

Wie gewöhnlich habe ich natürlich mein eigenes Rezept daraus kreiert. Sowohl die Gewürze der Smashed Potatoes, als auch das Dressing sind zu 100% ich. So kann ich dir mit bestem Gewissen diesen Salat nahelegen, weil ich wirklich weiß wie gut er schmeckt!

Einfaches Rezept ohne Schälen

Ein lästiges Übel bei den normalen Kartoffelsalaten ist für mich wirklich das Schälen der Pellkartoffeln. Ich hasse es, die Stärke inklusive Schale ständig an den Fingern kleben zu haben.

Wenn es dir genauso geht, habe ich jetzt gute Neuigkeiten für dich: denn beim Crunchy Potato Salad brauchst du keine Kartoffeln schälen! Hier nimmst du Drillinge, die mit Schalen in den Salat kommen.

Alleine für diesen Fact ist dieser Kartoffelsalat bei mir schon ganz weit vorne. Aber natürlich nicht nur, weil es so ein einfaches Rezept ist, wo ich mir das Schälen spare.

Die knusprigen, warmen Kartoffeln aus dem Ofen in Kombination mit dem Salat schmeckt einfach nur fantastisch! Yummyness pur muss ich sagen. Ein Schlemmersalat, der einfach zu jeder Gelegenheit passt.

Ob als Mahlzeit zwischendurch oder als leckerer Beilagensalat beim nächsten Grillevent. Deine Familie und Freunde werden ganz sicher große Augen machen, wenn du sie mit diesem außergewöhnlichen Salat überraschst.

Rezept Crunchy Potato Salad

Die Zutaten

Gemüse: Als Hauptzutat für diesen leckeren Salat brauchst du Kartoffeln. Da sie mit Schale zubereitet werden, nimmst du wie ich am besten Drillinge. Außerdem brauchst du eine Schlangengurke und eine rote Zwiebel.

Gewürze: Zum Würzen der Smashed Potatoes benötigst du Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauchsalz. Für das Dressing ebenfalls Salz und Pfeffer und zusätzlich Salatgewürz mediterran , sowie Agavendicksaft.

fürs Dressing: Fürs Dressing brauchst du fetten Joghurt, Salatmayonnaise und Weißweinessig. Dazu noch ein gutes Olivenöl.

Kräuter: An das Dressing kommt außerdem noch frisch gehackte, glatte Petersilie.

Außerdem: Für die Smashed Potatoes benötigst du zusätzlich flüssige Butter und etwas gutes Olivenöl.

Die Zubereitung

Wir fangen mit der Vorbereitung der Kartoffeln an. Dafür wäschst du die Kartoffeln und kochst sie anschließen in reichlich Salzwasser für 20 Minuten. Schütte die Kartoffeln ab und gebe sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Nehme nun einen Kartoffelstampfer und drücke die Kartoffeln auf dem Blech gut an. Verteile die flüssige Butter, Öl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Knoblauchsalz und Paprika gleichmäßig über den Kartoffeln und backe sie im vorgeheizten Ofen für 15 bis 20 Minuten knusprig goldbraun.

In der Zwischenzeit kannst du die Schlangengurke waschen, trocknen, die Enden abschneiden und die Gurke würfeln. Die Zwiebel schälst und halbierst sie und schneidest sie dann in Ringe.

Jetzt gehts ans Dressing. Dafür rührst du Joghurt, Salatmayonnaise, Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Agavendicksaft, Pfeffer und Salatgewürz mediterran in einer großen Schüssel glatt. Wasche die Petersilie, schütten sie trocken und zupfe die Blätter von den Stängeln. Hacke die Blätter grob und hebe sie unter das Dressing.

Gebe die gewürfelte Gurke und die Zwiebel zum Dressing und verrühre alles gut miteinander.

Zum Schluss unmittelbar vorm Servieren nimmst du die Kartoffeln aus dem Ofen und gibst sie zum Salat. Hebe sie kurz unter und genieße.

Direkt vom Blech auf den Tisch

Im Gegensatz zum normalen Kartoffelsalat, sollte der Crunchy Potato Salad nicht lange stehenbleiben oder durchziehen. Dieser Salat lebt von den heißen und knusprigen Kartoffeln aus dem Ofen.

Lässt du ihn zulange stehen, ziehen die knusprigen Kartoffeln die Feuchtigkeit vom Dressing und werden wieder weich und labbrig. Dann wäre der Backvorgang nahezu umsonst gewesen.

Beim Crunchy Potato Salad kommen die Kartoffeln wirklich direkt vom Blech auf den Tisch. Und genauso schmeckt dieser außergewöhnliche Salat auch am allerbesten.

Hier ist dieser Salat wirklich super angekommen. Insbesondere meine Tochter war hellauf begeistert und hat ordentlich zugelangt. Das erfreut mein Mutterherz immer ganz besonders, wenn Kinder mit soviel Begeisterung Salat essen.

Somit bekommst du von meiner ganzen Familie den Daumen hoch und eine volle Empfehlung. Ich bin gespannt, wie dir dieser tolle Kartoffelsalat schmeckt.

Rezept Crunchy Potato Salad

Mein Fazit

Ein Foodtrend, der der ganzen Familie schmeckt!

  • Kartoffelsalat mal anders
  • vegetarisch, knusprig, warm und lecker
  • als Hauptspeise oder Beilagensalat
  • Kartoffelsalat ohne lästiges schälen
  • ein Highlight für die ganze Familie

Und wenn du noch weitere Rezepte für Salate suchst, dann schau mal hier vorbei…

Crunchy Potato Salad

Rezept Crunchy Potato Salad
Arbeitszeit: 40 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Ja, man muss nicht jeden Foodtrend mitmachen. Aber beim Crunchy Potato Salad finde ich, ist es eine andere Geschichte. Die Kombination aus den leckeren, kross gebackenen Smashed Potatoes und dem Salat ist unglaublich lecker! Eine tolle Abwechslung unter den Kartoffelsalaten. Als Beilage zum Grillen oder einfach so: absolut empfehlenswert!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 800 g Drillinge
  • 1/2 EL flüssige Butter
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Knoblauchsalz
  • 1/2 TL Paprika edelsüß

für den Salat

  • 1 Schlangengurke
  • 1 rote Zwiebel

für das Dressing

  • 100 g fetter Joghurt
  • 60 g Salat Mayonnaise
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Salatgewürz mediterran
  • 5 Stängel Petersilie glatte

Anleitung

800 g Drillinge

  • Die Kartoffeln waschen und mit Schale in reichlich kochendem Salzwasser 20 Minuten garen.
  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Kartoffeln abgießen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  • Mit dem Kartoffelstampfer die Kartoffeln gut andrücken.

1/2 EL flüssige Butter, 1/2 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Knoblauchsalz, 1/2 TL Paprika edelsüß

  • Die Butter, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz und Paprika gleichmäßig über die Kartoffeln verteilen und das Blech in den Ofen geben.
  • Die Smashed Potatoes für 15 bis 20 Minuten backen (bis sie knusprig goldbraun sind.

1 Schlangengurke, 1 rote Zwiebel

  • Währenddessen die Gurke waschen und trocknen, Enden entfernen und die Gurke würfeln.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

100 g fetter Joghurt, 60 g Salatmayonnaise, 1 EL Weißweinessig, 1 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz, 1 TL Agavendicksaft, 1 Prise Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Salatgewürz mediterran

  • Joghurt und Mayonnaise in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen verrühren.

5 Stängel glatte Petersilie

  • Die Petersilie waschen und trocken schütteln.
  • Die Blätter von den Stielen zupfen, grob hacken und unter das Dressing rühren.
  • Gurke und Zwiebel zum Dressing geben und vermengen.
  • Vor dem Servieren die Kartoffeln zum Salat geben und kurz unterheben.
5 1 vote
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x