Suche
4.5 2 votes
Rezept Bewertung

Fenchel Crumble - Herzhaft & Süß perfekt kombiniert

Rezept Fenchel Crumble

Alle Vegetarier und Nicht-Vegetarier aufgepasst: diesen Fenchel Crumble müsst ihr einfach probieren.

Herrlich cremig und mit leckeren, leicht süßen Parmesanstreuseln getoppt.

Ich muss gestehen, bis zu diesem Zeitpunkt stand Fenchel nicht wirklich auf meiner Liste und ich habe ihn auch vorher noch nie gegessen. Und das, obwohl er so gesund ist (siehe hier…).

Warum? Diese Frage kann ich mir nun selbst nicht beantworten. Ich hätte ihn schon viel früher probieren sollen.

Vielleicht aber auch, weil diese Kombination so genial ist. 

Also solltest du auch zu denen gehören, die noch keine Begegnung mit Fenchel als Gemüse gemacht haben, ist dieses Rezept ganz sicher der perfekte Einstieg!

Also kommen wir zur Zubereitung…

 

Und da gibt es eigentlich nicht wirklich viel zu sagen.

Denn dieser Crumble ist ein tolles Feierabendgericht, weil es so simpel und zügig zuzubereiten ist.

Der Fenchel wird geschnitten, mariniert und mit Sahne und Streuseln im Ofen gebacken. 

Kurz vor Schluss noch die Tomaten dazu und fertig ist ein wirklich tolles Gericht. Ein kurzes Video zur Zubereitung findest du hier

Ob du dieses Gemüse als Hauptgericht oder als wundervolle Beilage zu Kartoffeln und Fleisch servierst, bleibt dir überlassen.

Ganz sicher wird aber mit diesem fantastischen Crumble Fenchel auch zu deinem neuen Lieblingsgemüse!

 

Rezept Fenchel Crumble

Fenchel Crumble

Rezept Fenchel Crumble
Arbeitszeit: 1 hour 20 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 3 Fenchelknollen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Zweige Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer geschrotet

für den Crumble

  • 90 g Parmesan
  • 30 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Magarine kalt

außerdem

  • 200 g Cherrytomaten
  • 250 g Kochsahne 15 % Fettgehalt

Anleitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

3 Fenchelknollen

  • Die Enden der Fenchelknollen abschneiden und den Fenchel halbieren. Das Gemüse in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, 5 Zweige Thymian, 1 EL Meersalz, 1 TL Pfeffer geschrotet

  • Den Knoblauch schälen und mit dem Messer andrücken.
  • Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und zusammen mit dem Knoblauch, dem Olivenöl, Meersalz und Pfeffer zum Fenchel geben.
  • Alles mit den Fingern gut durchmengen.

250 g Kochsahne 15 % Fettgehalt

  • Die Fenchelmischung in eine ofenfeste Form geben und die Sahne darüber verteilen.

90 g Parmesan, 30 g Zucker, 100 g Mehl, 60 g Margarine

  • Den Parmesan, Zucker, Mehl und Magarine mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  • Die Streusel auf dem Fenchel verteilen.
  • Die Ofenform mit Alufolie abdecken und den Fenchel abgedeckt 45 Minuten backen.

200 g Cherrytomaten

  • Die Tomaten waschen und trocknen. Nach den 45 Minuten die Alufolie entfernen und die Tomaten auf dem Crumble verteilen.
  • Ohne Alufolie weitere 15 Minuten backen.
4.5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Heute habe ich diese Rezept nachgekocht. Ich musste es ein bisschen abwandeln und hatte außer Fenchel noch ein bisschen Kohlrabi dabei. Insgesamt hat es sehr gut geschmeckt, aber mir war es definitiv zu fettig. Olivenöl, Sahne und Butter in den Streuseln sind schon ziemlich kalorienlastig. Ich würde das Olivenöl deutlich reduzieren, Deshalb nur zwei Sterne

2
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x