Suche
5 2 votes
Rezept Bewertung

Cannelloni mit Ricottafüllung - Simply the best!

Rezept Cannelloni

Wer liebt keine Pasta? Meine Cannelloni mit Ricottafüllung werden auch dich garantiert verzaubern. Für mich sind Nudeln die Antwort auf wirklich alles. Sie heben sofort die Stimmung, sind Soulfood pur. So viele verschiedene Pastasorten und unglaublich viele Zubereitungsmöglichkeiten. Cannelloni gehören definitiv zu den einfacheren Gerichten. Und bei der Füllung hast du die Wahl zwischen der vegetarischen Version oder der Variante für die Fleischliebhaber. Auch wenn ich kein Vegetarier bin, so liebe ich doch die Ricottafüllung. Herrlich cremig, zart schmelzend und wahnsinnig lecker. Und eines kann ich dir versprechen: Das Gericht ist absolut unkompliziert! So hast auch du im Nu ein tolles Pastagericht auf dem Tisch.

Eines meiner Lieblingsgerichte

Dieses Rezept gehört schon sein Ewigkeiten zu meinen Lieblingsgerichten. Es ist schnell und einfach zubereitet und wahnsinnig lecker!

Geschmacklich steckt für mich Sonne und Italien pur in einer Auflaufform. Und wenn du die Cannelloni mit Ricotta nach dem Backen noch etwa 10 Minuten stehen lässt, dann hast du auch einen perfekten Anschnitt.

Rezept Cannelloni

Und nicht ganz so weit entfaltet sich der Geschmack noch besser, Ich komme schon jetzt wieder ins Schwärmen und könnte mich jetzt sofort mit einer Portion Cannelloni an den Tisch setzen. So lecker!

Für mich Erinnerungen pur

Cannelloni liebe ich nicht nur, weil sie so unglaublich lecker sind. Für mich stecken in diesem Gericht sehr viele Erinnerungen.

2011 bin ich ich für eine Zeit nach Malta ausgewandert. Und das aus gutem Grund. Denn mein jetziger Mann kommt aus Malta und hatte damals dort ein eigenes Restaurant, Café und Weinbar. Dort habe ich ihn damals kennen und lieben gelernt. Und Cannelloni standen damals bei ihm genauso auf der Speisenkarte. Und schon damals habe ich sie geliebt!

Ich habe also aus Malta Mann, Rezept und Kind mitgebracht. Das nenne ich erfolgreich…

Rezept Cannelloni

Die Zutaten

Cannelloni: Cannelloni sind dicke Röhrennudeln und lassen sich wirklich toll füllen. Mehr Infos findest du auch hier

Passierte Tomaten: Als Sauce nehme ich ganz einfach Passata, was passierte Tomaten sind. Das mag vielleicht einfach und langweilig klingen. Aber glaube mir, das ist es ganz und gar nicht. In der Kombination mit der lecker gefüllten Pasta brauchst du mehr nicht.

Ricotta: Solltest du keinen Ricotta finden oder die Füllung leichter haben wollen: nehme ganz einfach Hüttenkäse. Das geht ganz genauso gut und schmeckt auch hervorragend.

Ei: Das Ei sorgt für eine gute Bindung der Füllung.

Petersilie: Frische Kräuter dürfen nicht fehlen. Aber Spinat frisch gehackt geht hier auch ganz wunderbar!

Gewürze: Du brauchst nur Salz und Pfeffer. Nicht mehr, nicht weniger…

Geriebener Käse: Käse darf hier auf gar keinen Fall fehlen! Du kannst Reibekäse nehmen oder auch Grana Padano.

Rezept Cannelloni

Die Zubereitung

Du wirst sehen, die Zubereitung geht wirklich schnell von der Hand.

Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. In der Zwischenzeit kannst du die Cannelloni vorbereiten. Dazu mischst du dir zunächst die Füllung an. Vermische den Ricotta mit einem Ei, gehackter Petersilie und Salz und Pfeffer. Sollte die Füllung etwas zu flüssig sein, gebe Paniermehl hinzu.

Jetzt gibst du etwas Passata auf den Boden einer ausreichend großen Auflaufform. Gebe die Ricottafüllung in einen Spritzbeutel und schneide das Ende ab. Nun füllst du die Masse in die Cannelloni und legst di so vorbereitete Pasta nebeneinander in die Auflaufform.

Die restlichen passierten Tomaten verteilst du nun zwischen die Cannelloni. Schüttel am Ende die Auflaufform einmal kurz, damit sich die Sauce verteilt.

Zum Schluss streust du den Käse über die Cannelloni und gibst alles für 40 bis 45 Minuten in den Ofen. Vor dem Anschnitt noch etwas abkühlen lassen!

Rezept Cannelloni

Ein paar Tips zum Schluß

Wenn du denkst Cannelloni seien kompliziert, dann hast du wirklich falsch gedacht! Du kannst das Gericht toll vorbereiten und nach Feierabend nur schnell in den Ofen schieben.

Auch wenn du meinst nur passierte Tomaten könnten langweilig oder geschmacklos sein, so sage ich ganz klar: Nein! In Kombination passt das perfekt! Du kannst aber natürlich jederzeit noch variieren und frische Kräuter oder Gewürze hinzugeben.

Wie bereits erwähnt kannst du anstelle des Ricotta auch Hüttenkäse nehmen. Oder du gibst noch eine Schicht Béchamel hinzu.

Eines wird sich nicht ändern: der tolle Geschmack! Und ich bin mir sicher dass mein Rezept garantiert bald auch zu deinen Standardrezepten gehören wird.

Fazit

Viel einfacher als du denkst und unglaublich lecker!

  • familientauglich
  • schnell zubereitet
  • super vorzubereiten
  • wenige Zutaten
  • toll für die Feierabendküche

Und wenn du noch mehr Pastarezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Cannelloni mit Ricottafüllung

Rezept Cannelloni
Arbeitszeit: 1 hour 15 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Paket Cannelloni brauchst du nicht komplett
  • 500 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 1 EL frische Petersilie gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • Paniermehl falls die Füllung zu flüssig ist
  • 1 Flasche Passata
  • 1 Paket geriebener Mozzarella oder Grana Padano

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

500 g Ricotta, 1 Ei, 1 EL gehackte Petersilie, 1/2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer aus der Mühle

  • Den Ricotta mit dem Ei, der gehackten Petersilie und den Gewürzen gut verrühren. Sollte die Füllung zu flüssig sein, nach und nach etwas Paniermehl unterrühren.

1 Flasche Passata, 1 Packung Cannelloni

  • In eine Auflaufform etwas von der Passata geben.
  • Die Füllung in einen Spritzbeutel geben und vorne großzügig die Spitze abschneiden.
  • In jede Cannelloni die Füllung spritzen und diese nebeneinander in die Auflaufform legen.
  • Die restliche Passata zwischen den Cannelloni verteilen. Die Auflaufform einmal kurz ruckeln, damit sich alles gut verteilt.

1 Packung geriebener Mozzarella

  • Den Käse über den Cannelloni verteilen.
  • Im Ofen etwa 40 bis 45 Minuten backen.
  • Vorm Anschnitt mindestens 5 Minuten ruhen lassen.

Weitere Inspirationen aus meiner Videoküche

5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x