Suche
4.5 2 votes
Rezept Bewertung

Cig Köfte - Vegane Bulgurfrikadellen Ruckzuck

Rezept Cig Köfte

Vegan kann so lecker sein! Diese genialen Cig Köfte sind nicht nur für Fleischverweigerer ein Traum. Ich kann guten Gewissens behaupten, dass auch ich überaus begeistert war. Und nicht nur das: meine 11jährige Tochter ist vor Freude wortwörtlich im Dreieck gesprungen. Das war definitiv Liebe auf dem ersten Blick. Ich musst versprechen, die Cig Köfte (oder auch Bulgurfrikadellen) so schnell wie möglich wieder zu machen. Und den Wunsch erfülle ich doch gerne. Denn diese kleinen Rollen sind wirklich Ruckzuck gemacht und noch dazu gesund. Was kann es Besseres geben? Ob als Fingerfood zwischendurch, in die Lunchbox, zum Salat oder auch im Sommer auf der Terrasse mit einem tollen Dipp. Mit meinem Rezept für Cig Köfte liegst du immer garantiert richtig!

Bulgur - die Hauptzutat

Bulgur ist in der Türkei ein weit verbreitetes Lebensmittel. Ob als Salat, wie hier in den Cig Köfte oder mit Gemüse. Bulgur ist eine tolle Zutat, die Reis oder Couscous sehr ähnlich ist.

Bulgur gibt es in unterschiedlichen Stärken. Für meine Cig Köfte nehme ich den Feinen Bulgur. Dieser kommt später dann mit den anderen Zutaten in den Mixer und wird so zu einer feinen Masse püriert.

Rezept Cig Köfte

Mit den richtigen Zutaten und Gewürzen wird aus dem relativ simplen Bulgur ein wahres Geschmackshighlight.

Nur für Veganer?

Ob diese leckeren Cig Köfte hauptsächlich für Veganer geeignet sind? Ein ganz klares Nein! Diese leckeren Bulgurfrikadellen haben alles, was eine gute Mahlzeit benötigt.

Sie sind wahnsinnig gesund, super lecker und wirklich schnell zubereitet. Daher sind sie auch für jeden, der gutes Essen zu schätzen weiß, geeignet. Und wie bereits erwähnt: selbst bei Kindern kommen sie gut an.

Und meine Tochter ist wahrlich kein Fleischverächter.

Rezept Cig Köfte

Die Zutaten

Bulgur: Wie bereits erwähnt ist Bulgur die Hauptkomponente. Ich nehme den feinen Bulgur. Er wird nur mit heißem Wasser begossen und braucht nicht kochen.

Zwiebel & Knoblauch: Beides absolute Geschmacksträger. Ich nehme in der Regel nur eine Knoblauchzehe, weil ich es lieber dezenter mag. Du kannst natürlich auch mehr nehmen.

Petersilie: Natürlich gehören in die Cig Köfte auch Kräuter in Form von Petersilie. Ich nehme die glatte Petersilie (wie eigentlich immer)

Rezept Cig Köfte

Tomatenmark & Paprikamark: Beides sorgt für die Farbgebung und für den besonderen Geschmack. Paprikamark bekommst du beim türkischen Lebensmittelmarkt.

Granatapfelsirup: Granatapfelsirup ist typisch in der türkischen Küche und gibt eine leicht säuerliche Note.

Olivenöl & Zitrone:  Ein gutes Olivenöl ist aus einer guten Küche nicht wegzudenken und in Maßen auch sehr gesund. Sowohl Olivenöl als auch Zitrone passen geschmacklich hervorragend in die Gesamtkomposition der Köfte.

Gewürze: Neben den üblichen Gewürzen wie Salz und Paprika, kommt außerdem Pul Biber (türkische Chiliflocken) ins Gericht.

Rezept Cig Köfte

Die Zubereitung

Die Zubereitung geht denkbar schnell und einfach. Wir starten mit dem Bulgur. Diesen gibst du in einen Topf und begießt ihn mit kochendem Wasser. Deckel drauf und stehen lassen. Nach etwa 20 Minuten sollte das Wasser aufgesogen sein.

Nun lockerst du den Bulgur mit einer Gabel auf und füllst ihn in einen Hochleistungsmixer.

Zwiebeln und Knoblauch schälst du. Die Zwiebel wird geviertelt. Dann gibst du beides zum Bulgur. 

Die Gewürze, die Petersilie (komplett mit Stängel), Tomaten- und Paprikamark, Zitrone, Olivenöl, Granatapfelsirup… Alle Zutaten kommen zum Bulgur in den Mixer.

Jetzt heißt es pürieren! Solange, bis die Masse schön fein und breiig ist.

Mit den Händen formst du nun aus der Masse kleine längliche Köfte. Das wars!

Rezept Cig Köfte

Jetzt wird angerichtet

Die Cig Köfte werden nicht gebraten, sondern kalt angerichtet und gegessen. Du kannst sie, so wie ich, auf einem leckeren Salatbett drapieren. Oder einfach auf einem großen Teller mit einem Dipp in der Mitte. Als Dipp bietet sich natürlich Zaziki ( in der türkischen Küche heißt es Cacik) an. Das ist einfach einer der besten Begleiter dazu.

Besonders lecker schmecken die Cig Köfte im Sommer, wenn es draußen warm ist. Setze dich gemütlich auf die Terrasse und genieße. 

Im Übrigen sind sie auch klasse für die Lunchbox. Pass nur auf, wenn du mehr Knoblauch nimmst. Das könnte lästige Arbeitskollegen von dir auf Abstand halten…

Mein Fazit

Vegan und gesund muß nicht langweilig sein!

  • Ein wirkliches Blitzrezept
  • vegan & gesund
  • leichte Zubereitung
  • familientauglich
  • ein tolles Rezept für den Sommer
Rezept Cig Köfte

Und wenn du weitere Ideen für vegane Rezepte  suchst, dann schau mal hier vorbei…

Cig Köfte - Vegane Bulgurfrikadellen

Rezept Cig Köfte
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Nicht nur für Veganer ein absolutes Highlight
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 200 g feiner Bulgur
  • kochendes Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Paprikamark
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pul Biber
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • 6 Stängel glatte Petersilie

Anleitung

200 g feiner Bulgur, kochendes Wasser

  • Den Bulgur in einen kleinen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen. Der Bulgur Muße dabei knapp bedeckt sein. Den Deckel aufsetzen und den Bulgur 20 Minuten quellen lassen.

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel vierteln.

2 EL Paprikamark, 1 1/2 EL Tomatenmark, 1 Spritzer Zitronensaft, 1 1/2 TL Salz, 1 TL Pul Biber, 1 TL Paprika edelsüß, 2 EL Olivenöl, 6 Stängel glatte Petersilie, 1 EL Granatapfelsirup

  • Den gequollenen Bulgur auflockern und in einen Hochleistungsmixer geben. Restliche Zutaten dazugeben und alles glatt pürieren.
  • Aus der Masse mit den Händen längliche Frikadellen formen.
  • Die Cig Köfte werden ungebraten und kalt gegessen.
4.5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x