Suche
4.5 4 votes
Rezept Bewertung

Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Jetzt wird es mega cremig und ultra lecker! Meine wunderbaren Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme sind ein Highlight auch für dich… Versprochen… Und weißt du was das allerbeste ist? Es ist einfach und schnell gekocht. Einfach ein perfektes Rezept für die schnelle Feierabendküche.  Und das ist doch, was wir alle suchen. Gerichte, die sich in der Woche leicht und unproblematisch kochen lassen. Denn neben Arbeit, Haushalt und Kindern sind wir doch froh, wenn wir bei der Essenszubereitung möglichst schnell fertig sind. Und wenn wir dann noch die Familie mit so einem leckeren Gericht glücklich machen können, dann haben wir doch alles richtig gemacht. Deine Lieben werden es dir danken! Also: Rezept speichern, einkaufen und Nachkochen!

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Schnelle Feierabendküche

Gerade im stressigen Alltag sind schnelle Gerichte eine Erleichterung. Meine Gnocchi mit Tomaten-Parmesan-Creme sind nicht nur schnell vor-, sondern auch Ruckzuck zubereitet.

Die Schnibbelarbeit geht leicht von der Hand und da ich bei diesem Rezept auf Hähnchenbrust setze, ist das Gericht auch von der Kochzeit recht schnell fertig.

Zum Schluss kommt alles in eine Pfanne und wird serviert. Damit hält sich auch der Abwasch in Grenzen. Und das ist für mich auch ein großer Pluspunkt.

Auf eines musst du bei meinen Gnocchi mit Tomaten-Parmesan-Creme jedoch nicht verzichten: auf den guten Geschmack! Hier hast du wirklich Aromen und Cremigkeit pur.

Zur Abwechslung mal Gnocchi

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber bei mir kommen Gnocchi viel zu selten auf den Tisch. Und ich kann dir nicht mal sagen warum. 

Wenn ich mir Rezepte überlege, fallen mir immer erst Nudeln, Reis und Kartoffeln ein. Gnocchi kommen mir häufig gar nicht in den Sinn. Dabei sind sie doch wirklich so lecker und schnell fertig.

Wie geht es dir? Gibt es bei dir regelmäßig Gnocchi? Oder gehörst du auch eher zur Pastafraktion?

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Die Zutaten

Gnocchi: Wir reden hier von schneller Feierabendküche, daher ist der Griff ins Kühlregal absolut erlaubt. Mit fertigen Gnocchi geht das Gericht noch schneller.

Hähnchenbrust: Für eine fettarme und schnelle Zubereitung, bietet sich die Hähnchenbrust geradezu an. Du kannst natürlich auch andere Fleischsorten nehmen. Beachte aber dabei, dass die Kochzeit dann variieren kann.

Zwiebel & Knoblauch: Für noch mehr Geschmack sorgen Zwiebel und Knoblauch. Die Menge kannst du bei Bedarf und je nach Geschmack auch ändern.

Paprika & Tomaten: Paprika und Tomaten geben den Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme zum einen mehr Pfiff, aber auch optisch einen tollen Touch.

Kochsahne: Für mehr Cremigkeit sorgt die Kochsahne. Ich nehme hier die fettarme Variante.

Gewürze & Tomatenmark: Tomatenmark sorgt für mehr Bindung. Zum Würzen nehme ich Salz, Tomatensalz, Baharat, Paprika und Hähnchengewürz.

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Grana Padano: Frisch geriebener Grana Padano gibt dem ganzen Gericht noch mehr Geschmack und Bindung.

Olivenöl: Etwas gutes Olivenöl nehme ich zum Anbraten von Fleisch und Gemüse.

Die Zubereitung

Die Vorbereitung meiner Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme startet mit dem Schneiden des Fleisches. Außerdem schälen und hacken wir Knoblauch und Zwiebeln und entkernen die Paprika. Diese wird nach dem Waschen in kleine Streifen geschnitten. Die Tomaten wäschst und halbierst du.

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Das Öl erhitzt du nun in einer Pfanne und brätst zunächst das Fleisch rundherum an, bevor du Zwiebel und Knoblauch hinzufügst. Nachdem auch diese glasig gebraten sind, gibst du die Paprika dazu.

Auch diese brätst du kurz an. Jetzt fügst du die Gewürze und Tomatenmark hinzu. Rühre alles gut um und lasse die Gewürze 1 Minute anschwitzen.

Jetzt kommen die Tomaten in die Pfanne und du gießt die Kochsahne und das Wasser auf. Alles gut umrühren und 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit erwärmst du die Gnocchi nach Packungsangabe in kochendem Wasser und gibst sie dann mit einer Schaumkelle in die Pfanne zur Sauce. Reibe den Grana Padano dazu und hebe alles vorsichtig untereinander. Fertig!

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Mögliche Varianten

Wie bei anderen Rezepten auch, hast du hier ebenfalls die Möglichkeit Zutaten wegzulassen oder auszutauschen.

Du kannst beispielsweise das Fleisch weglassen oder ersetzen. Die Menge des Knoblauchs kannst du anpassen. Auch Gemüse kannst du natürlich nach deinem Geschmack variieren. Ob du nun, wie ich, Paprika und Tomaten nimmst, oder Broccoli, Pilzen oder Möhren bleibt ganz alleine dir überlassen.

Wenn du Vegetarier bist, dann lasse das Fleisch weg und nehme vegetarische Sahne. Den Grana Padano müsstest du dann natürlich ebenfalls weglassen.

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Mein Fazit

Cremigkeit und guter Geschmack garantiert!

  • einfach zuzubereiten
  • ein schnelles Feierabendgericht
  • ultra cremig
  • Aromatisch hoch 10
  • fertig in 45 Minuten
  • tolle Varianten möglich

Und wenn du Ideen für OnePot Gerichte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme

Rezept Gnocchi in Tomaten-Parmesan-Creme
Arbeitszeit: 45 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Diese tolle Gnocchipfanne ist DAS perfekte Rezept, wenn du die schnelle Feierabendküche liebst und gleichzeitig auf der Suche nach perfektem Soulfood bist. Mit einer extra Portion Cremigkeit, Wahnsinnsgeschmack und extra Käse!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 Paprika gelb
  • 1 TL Hähnchengewürz
  • 2 TL Tomatensalz
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Baharat
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Kochsahne
  • 150 ml Wasser
  • 30 g Grana Padano
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung

600 g Hähnchenbrust

  • Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

1 gelbe Paprika, 150 g Cherrytomaten

  • Die Paprika vom Kerngehäuse befreien, waschen und in kleine Streifen schneiden.
  • Die Tomaten waschen und halbieren.

1 EL Olivenöl

  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst das Fleisch rundherum anbraten.
  • Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen.
  • Jetzt die Paprika zum Fleisch geben und unter Rühren anbraten.

1 TL Hähnchenbrust, 2 TL Tomatensalz, 2 TL Salz, 1/2 TL Baharat, 1 TL Paprika edelsüß, 1 EL Tomatenmark

  • Die Gewürze und das Tomatenmark in die Pfanne geben und 1 Minute rösten.

250 ml Kochsahne, 150 ml Wasser

  • Die Tomaten unter das Fleisch heben und mit Kochsahne und Wasser auffüllen.
  • Die Sauce 20 Minuten köcheln lassen.

600 g Gnocchi aus dem Kühlregal

  • In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung in kochendem Wasser erhitzen.
  • Mit der Schaumkelle die Gnocchi aus dem Wasser in die Sauce geben.

30 g Grana Padano

  • Den Käse zu den Gnocchi reiben. Alles gut durchmengen und anrichten.
4.5 4 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x