Suche
4.5 6 votes
Rezept Bewertung

Nudel-Hack-Topf orientalisch - Einfach gut!

Rezept Nudel-Hack-Topf orientalisch

Hole dir mit meinem Nudel-Hack-Topf ein schnelles und einfaches Gericht auf den Tisch! Und das, mit orientalischer Note… Wie klingt das für dich? Eine Kombination aus OnePot, Pasta, Hack und orientalischen Gewürzen, noch dazu einfach und Ruckzuck zubereitet könnte kaum besser sein. Ein Gericht gemacht für eine schnelle Feierabendküche. Dieses Rezept hat das Zeug dazu, das Lieblingsgericht von dir und deiner Familie zu werden. Ein Soulfood der besonderen Art, welches dir an tristen Tagen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und dein Herz wärmt. Und auch hier kannst du kreativ werden und meinen Nudel-Hack-Topf nach deinen Wünschen und deinem Geschmack anpassen.

Blitz-Pasta für die ganze Familie

Und wieder habe ich ein tolles, schnelles und leckeres Rezept für dich, welches du super in deinen stressigen Alltag integrieren kannst. Mein Nudel-Hack-Topf ist ein wirklich perfektes Gericht, wenn zum Kochen kaum Zeit ist.

Eintöpfe beziehungsweise OnePot Gerichte sind wirklich die dankbarsten und einfachsten Mahlzeiten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Abwasch ist überschaubar, weil alles in einem Topf gekocht wird.

Außerdem lassen sie sich super vorbereiten und wieder aufwärmen. Auch kannst du super kreativ werden und Zutaten ganz easy weglassen oder austauschen.

So kannst du immer wieder eine andere Richtung einschlagen. Ein paar Gewürze getauscht, das Gemüse geändert oder die Nudeln durch Reis ersetzt. Es kommt alleine dadurch immer wieder ein anderes Gericht zustande.

Pasta meets Orient

Die Kombination mit Pasta, Hackfleisch und dem orientalischen Twist harmoniert einfach wunderbar. Durch Gewürze wie Zimt, Ras el Hanout, Curry und Kreuzkümmel bekommt mein Nudel-Hack-Topf eine unerwartet intensive und aromatische Note.

Und genau diese Gewürze und Aromen sorgen für einen wahren Gaumenschmeichler. Sie bringen dir ein wohliges Gefühl, Wärme und Harmonie auf den Tisch.

Und all das, ohne besondere Zutaten und mit wirklich geringem Aufwand. So kannst auch du ein schmackhaftes und außergewöhnliches Rezept an sonst so stressigen Tagen kochen und dich und deine Familie verwöhnen.

Rezept Nudel-Hack-Topf orientalisch

Die Zutaten

Nudeln: Hier kannst du dich austoben und immer wieder variieren. Nutze deine Lieblingspasta. Bitte bedenke nur, dass evtl. die Kochzeit etwas variieren kann. Außerdem empfehle ich dir Pasta mit einer etwas raueren Oberfläche, damit die Sauce besser haften bleibt.

Hackfleisch: Am besten eignet sich für die orientalische Variante von meinem Nudel-Hack-Topf Rinderhackfleisch. Du kannst aber auch gemischtes nehmen. 

Gemüse: Für dieses Rezept brauchst du eine Zwiebel, Lauch und Möhren. Das heißt aber nicht, dass du nicht noch anderes Gemüse zusätzlich nehmen kannst.

Gewürze: Die Gewürze machen dieses Rezept aus, denn dadurch bekommt es erst seine orientalische Richtung. Du brauchst Salz, Ras el Hanout, Curry, Kreuzkümmel, Zimt und Pul Biber.

Außerdem: Zusätzlich brauchst du Öl zum Braten, etwas Zucker, Passierte Tomaten und Wasser.

Die Zubereitung

Fangen wir an mit dem Gemüse. Hier schälst du zunächst die Zwiebel und die Möhren. Die Zwiebel schneidest du klein und die Möhre würfelst du. Vom Lauch entfernst du die Enden und das äußere Blatt, halbierst ihn der Länge nach und spülst ihn aufgefächert und fließendem Wasser ab. Jetzt schneidest du ihn in Streifen.

Erhitze nun das Öl in einem großen Topf und schwitze zunächst die Zwiebel unter Rühren an, bevor du die Möhren und das Hackfleisch dazugibst. Dieses brätst du nun unter Rühren solange an, bis das Hackfleisch Farbe genommen hat.

Lasse den Zucker einrieseln und karamellisiere ihn für einen Augenblick (Rühren nicht vergessen). Jetzt kommen die Gewürze dazu: Ras el Hanout, Curry, Kreuzkümmel, Zimt, Pul Biber und Salz. Rühre alles gut um und gebe den Lauch dazu.

Lösche nun mit den passierten Tomaten und Wasser ab und lasse alles einmal aufkochen. Gebe nun die Pasta hinzu, rühre alles gut um und lasse den Nudel-Hack-Topf bei mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten im geschlossenen Topf köcheln (dabei immer wieder umrühren).

Eine Freude für alle Sinne

Gerade die orientalischen Aromen sind eine Freude für alle Sinne! Der Duft verströmt schon beim Kochen Lust nach mehr und steigert die Vorfreude auf eine leckere und warme Mahlzeit.

Orientalische Gerichte begeistern mit einer Fülle an Gewürzen und Aromen. So wird ein einfaches Gericht zu einem absoluten Hochgenuss für die ganze Familie.

Eine eigentlich simple Mahlzeit, die im Nu zubereitet ist und nur durch diese tollen und ausgewogenen Gewürze eine völlig neue Geschmacksrichtung erhält. Lass auch du dich verzaubern und für einen Moment in den Orient entführen.

Rezept Nudel-Hack-Topf orientalisch

Mein Fazit

Ein tolles Feierabendgericht mit orientalischer Note!

  • schnell zubereitet
  • Pasta mal anders
  • lecker & wärmend
  • orientalische Aromen sorgen für perfektes Soulfood
  • einfaches Familienrezept für die Feierabendküche

Und wenn du noch mehr OnePot Rezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Nudel-Hack-Topf orientalisch

Rezept Nudel-Hack-Topf orientalisch
Arbeitszeit: 40 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Dieses tolle One-Pot Pasta Rezept ist nicht nur für Pastalover ein Traum. Die Gewürze entführen dich in den Orient und lassen deinen Gaumen tanzen...
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Möhren
  • 1 Lauchstange
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Prise Zucker großzügig
  • 1 TL Ras el Hanout
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Pul Biber
  • 1 Mssp. Zimt
  • 3 TL Salz
  • 400 g passierte Tomaten
  • 900 ml Wasser
  • 500 g Pasta nach Wahl

Anleitung

100 g Möhren, 1 Zwiebel, 1 Stange Lauch

  • Die Möhren und die Zwiebel schälen. Die Möhren in kleine Stücke schneiden und die Zwiebel würfeln.
  • Die Enden vom Lauch abschneiden und den Lauch längs halbieren.
  • Die Lauchstange auffächern und unter Wasser abspülen. Den Lauch in dünne Streifen schneiden.

2 EL Öl, 500 g Hackfleisch, 1 großzügige Prise Zucker

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und zunächst die Zwiebel unter Rühren kurz anschwitzen.
  • Die Möhren und das Hackfleisch hinzugeben. Alles rundherum anbraten, bis das Gehacktes Farbe genommen hat.
  • Den Zucker einrieseln lassen und kurz unter Rühren karamellisieren.

1 TL Ras el Hanout, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 TL Curry, 1 TL Pul Biber, 1 Mssp. Zimt, 3 TL Salz, 1 Stange Lauch

  • Die Gewürze zum Gehacktes geben und alles gut mit dem Löffel umrühren.
  • Den Lauch zum Hackfleisch geben.

400 g passierte Tomaten, 900 ml Wasser, 500 g Pasta

  • Die Tomaten und das Wasser in den Topf geben und aufkochen lassen.
  • Jetzt die Pasta dazugeben und unterrühren.
  • Bei mittlerer Hitze den One-Pot etwa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
4.5 6 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x