Suche
3 4 votes
Rezept Bewertung

Paprika-Pasta - One-Pot at its best

Rezept Paprika-Pasta

Kochen kann so einfach sein! Vor allem wenn du Pasta & One-Pot kombinierst.

Ich liebe diese Gerichte und freue mich immer, wenn bei meinen Kreationen etwas so leckeres herauskommt. 

Gerade One-Pot Rezepte sind auch für Kochanfänger einfach nachzumachen und garantieren ein perfektes Ergebnis.

Bei dieser Pasta kommen neben Fussili noch Hähnchenbrustfilet, Paprika, Frühlingszwiebeln und Frischkäse zum Einsatz. Eine Mischung, die zusammen herrlich frisch und cremig schmeckt.

Ein tolles Hauptgericht, das keine Wünsche offen lässt. Ich persönlich kenne niemanden, der keine Nudeln mag.

Für mich eine dankbare Zutat, die sich einfach zubereiten und immer wieder neu kombinieren lässt.

Ich stehe ja im Wesentlichen für eine schnelle Feierabendküche denn ich weiß aus Erfahrung, dass für viele die Zeit oft knapp ist.

Ich bilde da keine Ausnahme. Und genau hier ist ein tolles One-Pot Gericht das perfekte Mittagessen, wenn es mal wieder schneller gehen muss.

Mit Nudeln kannst du einfach nie was falsch machen.

Mehr One-Pot-Gerichte findest du übrigens hier

Oder suchst du tolle Pastarezepte? Dann schau doch mal hier vorbei…

Ich bin mir sicher, du findest dein Lieblingsrezept. Es ist für jeden was dabei.

Und wenn dir was fehlt: dann melde dich bei mir!

Rezept Paprika-Pasta

Paprika-Pasta

Rezept Paprika-Pasta
Arbeitszeit: 45 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Paprika rote
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Mehl
  • 500 g Fussili
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Paprika
  • 5 Zweige Thymian
  • 150 g Frischkäse Kirschpaprika
  • 250 ml Crème zum Kochen 7 %
  • 1 l Wasser
  • 1 EL Crème Fraiche
  • 2 EL Olivenöl

Anleitung

2 rote Paprika, 6 Frühlingszwiebeln

  • Die Paprika vom Kerngehäuse befreien, waschen, trocknen und würfeln.
  • Die Frühlingszwiebel putzen, das Ende entfernen, waschen, trocknen und in Ringe schneiden.

600 g Hähnchenbrustfilet, 2 EL Mehl

  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen. In Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Mehl gut mischen.

2 EL Olivenöl

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und zunächst das Fleisch rundherum anbraten.
  • Die Frühlingszwiebeln und Paprika hinzugeben und ebenfalls mitbraten.

5 Zweige Thymian, 3 TL Salz, 1 TL Paprika

  • Die Thymianblätter von den Zweigen zupfen und mit den Gewürzen zum Fleisch geben.

150 g Frischkäse Kirschpaprika, 250 ml Crême zum Kochen

  • Den Frischkäse in den Topf rühren und mit der Sahne aufgießen.

1 l Wasser, 500 g Fussili

  • Das Wasser hinzufügen und aufkochen lassen.
  • Die Pasta einrühren und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

1 EL Crème Fraiche

  • Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist den Créme Fraiche einrühren und servieren.
3 4 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

5 stars
War sehr lecker 😋 wird bestimmt nochmals gekocht 🥰

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

1
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x