Suche
5 2 votes
Rezept Bewertung

Hähnchenspieße mit Orange - Fruchtig & lecker!

Rezept Hähnchenspieße mit Orange

Sehen diese Hähnchenspieße nicht einfach sensationell aus? Die Zutaten und die Optik machen direkt Lust auf mehr: mehr Sonne, mehr gutes Essen, mehr Zusammensein und mehr Grillen. Ich bin absolut ready für die Grillsaison und mit meinen Hähnchenspießen hast du eine wunderbar leichte und fruchtige Variante eines perfekten Grillgerichtes. Ob du nun die Hähnchenspieße mit Beilagen wie Baguette, Folienkartoffel oder Grillgemüse reichst, oder (wie ich) auf einem leckeren Salat. Der Geschmack ist einfach grandios. Dabei sind diese Spieße wirklich einfach und schnell gemacht und lassen sich super vorbereiten. Denn du kannst sie wunderbar schon am Vortag marinieren und über Nacht ziehen lassen.

Perfekt für dein nächstes Grillfest

Mehr und mehr lässt sich jetzt auch mal die Sonne blicken. Und umso schöner das Wetter wird, umso mehr zieht es mich nach draußen. Das gilt natürlich auch fürs Kochen und Essen.

Für mich kann die Grillsaison gar nicht früh genug starten. Und dafür brauchst du nicht erst bis zum Sommer warten. Auch im Frühling lässt sich schon ab und an der Grill anwerfen oder zumindest das Essen auf die Terrasse verlagern.

Meine Hähnchenspieße mit Orange versetzen bestimmt auch dich jetzt schon in die richtige Stimmung und lassen dich sofort an Sonne, Garten und mehr denken.

Außerdem ist etwas Abwechslung auf dem Grill doch auch mal schön. Und diese tollen Hähnchenspieße sind wahrlich mal anders. In einer herrlich leichten Joghurtmarinade mit Orange werden sie wunderbar saftig, schmackhaft und leicht.

Kreative Gaumenfreuden

Gerade beim Kochen ist doch wirklich Kreativität und Abwechslung gefragt. Wer möchte schon ständig das Gleiche auf dem Teller haben? Ich nicht. Und auch meine Familie liebt die Abwechslung.

Das gilt auch beim Grillen. Würstchen und Spareribs sind lecker und super genial. Wir lieben sie. Aber trotzdem muss auch immer mal was Neues dazu.

Meine Hähnchenspieße mit Orange liefern dir genau das: Abwechslung und Kreativität. Und das alles, ohne kompliziert und schwer zu sein. Denn meine Spieße sind wirklich einfach und schnell gemacht.

Im Übrigen sind sie auch super für eine ausgewogene und leichte Ernährung geeignet. Die Marinade kommt komplett ohne Fett daher, stattdessen greife ich zu Naturjoghurt. Dieser lässt das Fleisch wunderbar zart werden.

Weitere Zutaten wie Orangensalz, Orangenpfeffer, Curry, Honig und frisch gepresste Orange geben diesem tollen Gericht den Rest. Es passt einfach alles genial gut zusammen.

Rezept Hähnchenspieße mit Orange

Die Zutaten

Fleisch: Meine Spieße bestehen aus Hähnchenfleisch. Ich nehme hier eine leichte Variante und habe mich für Hähnchenschnitzel entschieden. Diese haben eine wunderbare Dicke, um sie fächerartig auf die Spieße zu stecken.

Gewürze: Zum Würzen brauchst du nicht viel, aber dafür etwas außergewöhnliches. Neben Curry kommen hier Orangensalz und Orangenpfeffer in die Marinade. Und glaube mir, das passt einfach unglaublich gut zum Hähnchen.

Joghurt: Joghurt lässt das Fleisch wunderbar zart werden. Du kannst hier jeden Naturjoghurt nehmen. Ganz egal ob 1,5 % oder 3,5%. Auch Skyr oder griechischer Joghurt passen perfekt.

Saft: Für noch mehr Frische und viel guten Geschmack sorgt eine halbe frisch gepresste Orange. Dieser Saft kommt mit in die Marinade.

Außerdem: Jetzt fehlt nur noch etwas Honig für die Marinade.

Die Zubereitung

Auf gehts… Wir starten mit dem Fleisch. Dieses schneidest du in gröbere Stücke oder Streifen und gibst es in eine Schüssel.

Nun presst du die halbe Orange aus. Gebe den Naturjoghurt, den Orangensaft, Orangensalz, Orangenpfeffer, Curry und Honig zum Fleisch und mische alles mit den Händen gründlich durch.

Decke die Schüssel ab und lasse das Fleisch mindestens 1 Stunde marinieren. Du kannst es auch schon am Vortag vorbereiten und über Nacht durchziehen lassen.

Stecke und das Fleisch wellenförmig auf die Spieße und grille es von beiden Seiten schön braun. Das kannst du draußen auf dem Grill erledigen oder im Airfryer (zur Not geht das auch in der Pfanne).

Fruchtig, Lecker, Leicht...

Meine Hähnchenspieße haben wirklich alles, was du brauchst! Sie sind einfach und schnell gemacht, super fruchtig, lecker, leicht, kreativ und einfach mal anders.

Perfekt für dein nächstes Grillevent, einen gemütlichen Abend, als leichtes Gericht mit einem frischen Salat oder als sommerliche Mahlzeit mit einem Glas Wein auf der Terrasse.

Als ich mir diese tollen Hähnchenspieße habe einfallen lassen, war mit eigentlich sofort klar, dass sie nur gut schmecken können. Aber dass sie so fantastisch werden, davon bin selbst ich überwältigt.

Die Aromen passen so unglaublich gut zusammen. Ich kann dir nur empfehlen, es unbedingt auszuprobieren. Diese Spieße sind wirklich für jeden Geschmack und jeden Gaumen gleichermaßen toll geeignet.

Ein tolles Gericht für die ganze Familie, denn auch Kinder lieben Spieße! Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Meine Tochter war absolut begeistert!

Rezept Hähnchenspieße mit Orange

Mein Fazit

Hähnchenspieße so einfach, lecker, fruchtig und kreativ wie nie!

  • ein tolles Gericht für die ganze Familie
  • geniale Harmonie der Aromen
  • ein Highlight zur Grillsaison
  • LowCarb, fettarm und gesund
  • kreativ und abwechslungsreich

Und wenn du noch weitere BBQ Rezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Hähnchenspieße mit Orange

Rezept Hähnchenspieße mit Orange
Arbeitszeit: 1 hour 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Geniale Spieße, doppelt lecker! Mit diesen Hähnchenspießen hast du eine absolut einfache, fruchtige und geschmackvolle Variante. Genial mit Beilage oder einfach ganz leicht auf einem leckeren Salat.
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 800 g Hähnchenschnitzel
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1/2 Orange
  • 1 TL Orangensalz
  • 1 TL Orangenpfeffer
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Honig

Anleitung

800 g Hähnchenschnitzel

  • Das Hähnchenfleisch in gröbere Stücke oder Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

1/2 Orange

  • Die halbe Orange auspressen.

150 g Naturjoghurt, 1 TL Orangensalz, 1 TL Orangenpfeffer, 1 TL Curry, 1 TL Honig

  • Den Joghurt, Saft der halben Orange, Orangensalz, Orangenpfeffer, Curry und Honig zum Fleisch geben und alles mit den Händen gründlich durchmengen.
  • Die Schüssel abdecken und mindestens 1 Stunde (gerne auch über Nacht) im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Das Fleisch fächerartig auf Spieße stecken und entweder von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune grillen oder im Airfryer mit Drehspieß (Alternativ in der Pfanne) goldbraun backen.
5 2 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x